DIY platzset

DIY – platzset aus wachstuch


heute habe ich eine kleine DIY-idee, bei der ihr nicht im nähzimmer verschwinden müßt. nein, ihr könnt das ganze auch mit in den garten oder auf den balkon nehmen und den sommer, wo er schon mal da ist, genießen :-).

ich habe am montag ein paar platzsets aus wachstuch gemacht, um im laden neu zu dekorieren. das geht ganz einfach; denn wachstuch franst nicht aus wie stoff und kann deshalb einfach zugeschnitten werden und fertig. hast du lust, dir auch ein paar sets zu machen? dann auf, so geht es.

DIY platzsetzunächst müßt ihr euch eine ovale form suchen, beispielsweise eine servierplatte. ich habe eine große wanne von koziol genommen, so etwas in maxi. die form benutzt du als schablone. achte beim aufmalen, dass du in alle richtungen etwas platz hast.

DIY Platzsetmit hilfe eines kinderbechers und making tape habe ich die blüten aufgemalt. mit dem masking tape habe ich markiert, wo ich den becher am oval ansetze. so werden alle blüten in etwa gleich groß. gegen ende müßt ihr mal schauen und die lücken eventuell etwas kleiner oder größer machen, dass es ungefähr paßt.

DIY platzsetwenn du fertig bist mit zeichnen, einfach noch ausschneiden und fertig :-). das erste set habe ich als schablone für weitere sets benutzt.

DIY Platzsetfür solche dinge benutze ich am liebsten unser mexikanische wachstuch. ich mag die festere rückseite, auf der man gut malen kann und die bunten blumen auf der vorderseite.

jetzt müßt ihr nur noch dekorieren :-). viel spaß.

bis bald bianca

Mag ich!
4

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top