nackenrolle nähen

kostenlose nähanleitung nackenrolle

kostenlose nähanleitung in 13 schritten

habt ihr schon mal eine nackenrolle benäht? dann ist euch sicherlich ein alter bekannter aus schultagen über den weg gelaufen … der gute alte herr PI :-). darin liegt aber auch die tücke. du mußt ganz genau nähen und das machen, was du vorher ausgerechnet hast … aber das schaffst du schon :-).

zuschnitt

  1. ich habe eine nackenrolle mit den maßen 40×15 cm. deshalb habe ich die seitenteile mit einem durchmesser von 16,5 cm durchmesser zugeschnitten. für die berechnung, wie viel stoff du für das hauptteil benötigst, brauchen wir PI. PI ist ungefähr 3,14, genäht werden soll bei 15 cm durchmesser: 15 x 3,14 = 47,10 cm. dazu kommt die nahtzugabe (1,5 cm = 48,6) abzüglich reißverschluss (0,5 cm = 48,1 cm). mein hauptteil habe ich also 48,1 x 41,5 cm groß zugeschnitten. mein endlosreißverschluss ist 55 cm lang.

reißverschluss einnähen

nackenrolle nähen

  1. zunächst versäuberst du die kurzen seiten des hauptteils. dort soll gleich der reißverschluss      eingenäht werden.

2013-05-08nackenrollenähen2

  1. es lebe der endlosreißverschluss :-). den reißverschluss bitte einmal beherzt auseinander reißen …

2013-05-08nackenrollenähen3

  1. … und auf die versäuberten seiten heften. stecke rechts auf rechts, die zähnchen liegen auf dem hauptteil.

2013-05-08nackenrollenähen4

  1. jetzt nähst du den reißverschluss fest und bügelst den abschluss anschließend. ich gestehe, ich benutze, wenn ich endlosreißverschluss vernähe, in der regel das ganz normale nähfüßchen; denn ich parke den schieber immer so lange es geht, außerhalb der näharbeit :-).

2013-05-08nackenrollenähen5

  1. damit der stoff sich nicht in den reißverschluss zieht steppst du bitte noch einmal nah am reißverschluss ab.

2013-05-08nackenrollenähen6

  1. jetzt wird der schieber eingesetzt. die zwei nadeln dienen dazu, dass die teile nicht verrutschen, wenn du den schieber einsetzt. die linke seite des reißverschlusses ist schräg eingeschnitten, damit man den schieber wie bei einer jacke einsetzen kann (siehe auch diese kostenlose nähanleitung).

nackenrolle nähen

  1. ziehe den schieber einmal komplett durch den stoff, damit der reißverschluss komplett geschlossen ist.

nackenrolle nähen

  1. dann setze den schieber erneut ein und schiebe ihn in die mitte des nähgutes.

seitenteile einsetzen

nackenrollenähen

  1. drehe dein hauptteil auf links und setze die seitenteile ein, erst ordentlich stecken, dann nähen, am reißverschluss gerne einszweimal vor und zurück. sollte es nicht genau ineinander passen, hast du vielleicht etwas anders geheftet als oben ausgerechnet. beachte, dass wenn du nur einen halben zentimeter vom errechneten abweichst, verändern sich die maße des hauptteils um ein halbes PI, also hast du entweder 1,5 cm zu viel oder zu wenig stoff => bitte genau arbeiten und eventuell noch mal neu stecken :-).

nackenrolle nähen

  1. anschließend schneidest du die nahtzugabe ein. dann kann sich die rundung besser legen.

nackenrolle nähen

  1. jetzt versäuberst du die nahtzugabe.

nackenrolle nähen

  1. jetzt ist der bezug fertig, muss nur noch gewendet werden. der reißverschluss läßt sich leicht vor dem schieber (runde seite des schiebers) auseinander ziehen. danach läßt sich der schieber zurückschieben.

nackenrolle nähennun kann das große kuscheln beginnen :-). viel spaß.

nackenrolle nähen

bis bald bianca

Mag ich!
30

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Bianca,

    vielen Dank für die tolle Anleitung! Hat gut funktioniert, nur die Rundungen wollten nicht so richtig passen, da muss nächstes Mal wohl doch genauer genäht werden. Jetzt ist der Reißverschluss etwas schief geworden, aber durchaus noch nutzbar ;)

    Schöne Weihnachtstage!

    Charly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top