kork kann auch cool

mein wochenende mit kork


hi, heute möchte ich euch meine neue liebe vorstellen: kork. K – O – R – K. wir haben uns am wochenende besser kennengelernt. es ist ein bisschen so, wie klaus lage es schon in den 80ern gesungen hat. ihr wißt, welches lied ich meine oder? *lach* mir war kork immer ein bisschen zu spießig oder zu öko. seine heimat ist schon beeindruckend. wir sind lange, bevor kork trend wurde, durch die korkeichenwälder portugals gefahren. so viel ruhige natur bekommt man als städter ja selten zu gesicht. kurz – ich war unentschlossen … und dann ganz plötzlich BÄM :-).

genähtes aus kork

dieser kork läßt sich wunderbar verarbeiten. ich habe ihn mit dem ganz normalen nähfüßchen vernäht, auch wenn ich hin und wieder gelesen habe, teflon müsse sein. hier war das nicht so. einen großen stich habe ich aber gewählt. die nahtzugabe steppe ich gerne wie beim kunstleder am stoff fest. dann steht sie nicht so ab.

kork kann auch cool

könnt ihr es erahnen? das wachstuch in dem täschchen ist das gleiche design wie auf dem webband – beides von amy butler.

kork in mint

hier seht ihr die zwei täschchen und den beutel noch mal im detail. so modern ist kork echt der hammer und ich verstehe, warum das material so vehement auf den nähmarkt drängt.

bis bald bianca

Mag ich!
2

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top