stoffbeutel

stoffbeutel a la charlie genäht


dieses jahr hat jede mitarbeiterin einen stoffbeutel von mir genäht bekommen … und ich glaube, sie haben sich darüber gefreut *lach*. wie immer ist die charlie bag grundlage für meine taschen gewesen. ich mag allerdings längere träger, so dass sie auch randvoll mit einkäufen gut über der schulter zu tragen sind. außerdem füttere ich sie nach diesem tutorial. so kann man zwei schöne stoffe statt einem verarbeiten :-).

notting hill ist gerade der lieblingsstoff von anna. deshalb klar, dass ich den Stoff hier vernäht. wer mich kennt, weiß, dass ich die tasche auch gerne behalten hätte *lach*. aber da war ich tapfer :-).

stoffbeutel

selbstgenähte tasche

ich mag diese beutel so sehr. unsere sind im dauereinsatz und finden auch bei den männlichen mitbewohnern immer mehr akzeptanz :-). habt ihr den schnitt auch schon mal ausprobiert?

 

bis bald bianca

Mag ich!
5

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Oh jaaa.. Ich hab mindestens schon zwanzig davon genäht.. Für mich, zum verschenken und einige hab ich auch verkauft 😉 tolle Farbkombi. Ich hab die Tasche auch leicht verändert.. Längere Träger, die Tasche auch größer und den Taschenboden nähe ich immer quer ab. Viele Grüsse Dana

  2. Hier gibt es auch reichlich Charlies, davon kann man gar nicht genug haben. :-D
    Ich mach sie auch immer gefüttert, damit hat man dann zwei schöne Taschen.
    Die Träger verlängert habe ich bisher noch nicht, aber das ist eine gute Idee, werde
    ich sicher mal ausprobieren.
    LG Judith

  3. Die sind ja suuuper schön .. aber dass man sich dafür immer überall anmelden muss .. mein Spamfach ist eh schon so zugemüllt :(

  4. fabella, ich bin mir ganz sicher, dass nicht jede anmeldung automatisch spam nach sich zieht :-).

  5. Danke für die tolle Tasche. Der Tip mit dem Futter und der Trägerverlängerung ist Gold Wert. Ich habe gerade meine erste fertiggenäht und werde noch viele davon nähen, ganz sicher. Alle Geburtstagskinder dürfen sich freuen
    LG Karin

  6. Ich habe meine erste Tasche nun fertig gestellt und bin seitdem sooooo glücklich und stolz!!! (Bin Nähanfängerin, aber diese Tasche ist mein persönliches Meisterstück geworden). Neuer Stoff für die 2. (die dann auch ein Geschenk werden soll) ist schon gekauft. Zugeschnitten bereits auch schon aber aufgrund von Kleinkind und Arbeit kann ich immer nur in Etappen nähen… Aber so hat man immer richtig was auf das man sich freuen kann, also wenn man wieder Luft ist zum weiter machen! Vielen vielen Dank für diese tolle Idee!
    Bea

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top