Sport
Schreibe einen Kommentar

99. Stadtstaffel am 13. und 14. April

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die jährlich wiederkehrende Stadtstaffel zählt hinsichtlich der Teilnehmerzahl zu den größten Laufveranstaltungen in Norddeutschland. Die Staffel ist Breiten- und Spitzensport zugleich und gehört zum festen Bestandteil des Sportlebens in Hannover. Die Stadtstaffel fördert die Gemeinschaft innerhalb eines Vereins, da quer durch alle Abteilungen Mannschaften gebildet werden können.

In diesem Jahr gehen 215 Mannschaften mit 1.956 Sportlerinnen und Sportler aus 25 hannoverschen Vereinen an den Start.

Alle Läuferinnen und Läufer, die bei den Kinderstaffeln am Samstag im Erika-Fisch-Stadion an den Start gehen, erhalten auch in diesem Jahr wieder eine Teilnehmerurkunde.

Die "HANNOVERSCHE STADTSTAFFEL", die von der Stadt in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Niedersächsischen Kreis-Leichtathletikverbandes (KLV), Hannover-Stadt, durchgeführt wird, geht auf den Lauf "Hildesheim-Hannover" aus dem Jahr 1909 zurück.

Am "Harry-Jirjahlke-Lauf" werden sich in diesem Jahr folgende Leichtathletikvereine beteiligen:
Hannover 96, SG Misburg, SV Eintracht, TK zu Hannover und der Mühlenberger SV mit jeweils einer Mannschaft und TuS Bothfeld mit zwei Mannschaften.

Es werden wieder zahlreiche Zuschauer am Sonntagmorgen am Maschsee und natürlich auch am Samstagnachmittag bei den Kinderstaffeln im Erika-Fisch-Stadion erwartet. Zeitpläne und Meldeergebnisse befinden sich in der Anlage.

Am Sonntagnachmittag (Start 14 Uhr) findet dann noch der "Maschsee-Rekordlauf" für Einzelläufer statt. Ausrichter ist eichels-event, nähere Informationen dazu finden sich unter http://www.marathon-hannover.de/rekordlauf/

Pressemitteilung: Stadt Hannover

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.