Familien
Schreibe einen Kommentar

Sonntagmorgen-Veranstaltung im Schulbiologiezentrum am 28. April

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Schulbiologiezentrum im Botanischen Schulgarten Burg, Vinnhorster Weg 2, lädt am 28. April zu einer Sonntagmorgen-Veranstaltung unter dem Motto "Naturerlebnisse für Eltern und Kinder" ein. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr vor dem alten Schulgebäude und dauert bis 12 Uhr. Einlass ist nur über den Eingang am Vinnhorster Weg. Das Programm:

  • Rundgang durch den Garten: "Das Leben im Kompost" mit Horst Labitzke, für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren
  • "Persische Rennmäuse entdecken" mit Michaela Dehne, für Kinder ab acht Jahren
  • "Meerschweinchen – Kuscheln, füttern, richtige Haltung" mit Josephine Bollwahn, für Kinder ab acht Jahren
  • "Modellieren von verschiedenen Tieren mit Ton" mit Simone Franz, für Kinder ab sieben Jahren
  • "Achatschnecken – Die große Afrikanerin stellt sich vor" mit Franka Brehme, für Kinder ab sieben Jahren
  • "Reptilien hautnah" mit Sigrun Gieseler, für Kinder ab sieben Jahren
  • "Laubstreu – Was lebt unter unseren Füßen?" mit Christa Thielemann, für Kinder ab fünf Jahren

Mehr Informationen zu den Aktionen gibt es im Schulbiologiezentrum unter Telefon 168-47665.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.