Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Sonderfahrten für Nostalgiefans: Die üstra lässt Oldtimer rollen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Historische Straßenbahn auf der Limmerstraße

Historische Straßenbahn
auf der Limmerstraße

Gleich dreimal bietet die üstra gemeinsam mit dem Förderverein Straßenbahn Hannover e. V. im Frühling Oldtimerfahrten für Nostalgiefans an:

Maibaumexpress
Traditionell verkehrt der „Maibaumexpress“ am Maifeiertag, den 1. Mai 2013, in der Zeit von 11.30 bis 16 Uhr auf Rundfahrten zwischen den Haltestellen „Laatzen“ und „Sarstedt“ der Stadtbahnlinie 1. Fahrkarten sind nur direkt auf dem Wagen beim Schaffner erhältlich. Neben Einzelfahrscheinen ist auch eine Tageskarte für 5 Euro erhältlich.

Die rote Elf
Der wohl bekannteste Oldtimer, die „Rote Elf“, rollt am Pfingstsonntag, den 19. Mai 2013, gleich dreimal. Fahrtbeginn ist um 11, 14 und 16 Uhr auf dem Betriebshof Döhren (Thurnithistraße 1, Stadtbahnhaltestelle Peiner Straße). Die Rundfahrten dauern etwa 90 Minuten. Fahrkarten gibt es für 15 Euro (inkl. einem kleinen Getränk) nur im Vorverkauf im Kundenzentrum der üstra (Karmarschstraße 30/32) und nur so lange der Vorrat reicht.

Erkundungstour
Am Sonntag, den 9. Juni 2013, rollen alte Wagen auf neuen Strecken: Mit allen verfügbaren Zweiachsern werden die Strecken nach Garbsen, Altwarmbüchen und Messe/Ost erkundet. Start der etwa dreistündigen Oldtimer-Rundfahrt ist um 14 Uhr auf dem Betriebshof Döhren (Thurnithistraße 1, Stadtbahnhaltestelle Peiner Straße). Fahrkarten gibt es nur im Vorverkauf im Kundenzentrum der üstra (Karmarschstraße 30/32) und nur so lange der Vorrat reicht.

Mehr Informationen zu allen Oldtimern und dem Förderverein finden Sie unter www.strassenbahn-hannover.de 

Pressemitteilung: Üstra Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.