Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

1. Hannoversches Bierfest

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Vom 17. – 19. Mai in der Altstadt Hannover

Eintritt frei!

Das 1. Hannoversche Bierfest zeigt einen Querschnitt durch die nationale und internationale Braukunst und gibt einen Einblick in die grenzenlose Vielseitigkeit des Bierbrauens. An zahlreichen Ständen rund um die Marktkirche der Hannoverschen Altstadt sind verschiedenste Biere an einem Ort vereint. Die Besucher können zwischen Bierspezialitäten der traditionellen, als auch der jungen Brauereien aus dem In- und Ausland wählen. Mit teilnehmenden Brauereien aller Größenordnungen trifft sich das ‚who is who‘ der Brauszene nun erstmals in Hannover. Es wird die nahezu komplette Bandbreite an Bieren, von Pils über Ales und IPA’s zu Gourmet- und Craftbieren geboten.  Als besonderes Highlight werden an „der längsten Theke Norddeutschlands", einem überdachten und etwa 50 Meter langen Tresen, mehr als 30 Fassbiersorten aus aller Welt angeboten.

Ein vielseitiges Foodangebot mit Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Gerichten wird auf das Bierangebot abgestimmt. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit zu seinen Bieren entsprechende Speisen im Sinne des „Foodpairings" zu empfehlen. Ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik, Vorträgen, Präsentationen und Verlosungen macht das 1. Hannoversche Bierfest zu einer hochwertigen und abwechslungsreichen Veranstaltung, die Information, Unterhaltung und Genuss miteinander vereint.

Freitag, 17.05.13

ROCKKANTINE („Die beste Rock-Coverband der Welt")

Rockkantine

Rockkantine

Coverbands haben es in Linden und besonders im GiG sehr schwer, außer wenn sich eine besondere Combo namens Rockkantine handelt, unserer Meinung nach die beste Rockcoverband der Welt! Daher ist es kein Zufall, dass sie diese verrückte Band wie schon im letzten Jahr als Opener den Musikzirkus auf dem  diesjährigen Schützenfest ausgewählt haben.

Die ROCKKANTINE, gegründet 1998, serviert live eine Melange aus Coverversionen mit eigener Note, Improvisationen und eigenem Songwriting, die alles andere als schwer im Magen liegen. Dabei orientieren sich die Küchenchefs Thomas Henner (voc), Ingo Lühring (bass/voc), Michael „Zacky" Meyer (git/voc) und Robert „Joecky" Joecks (dr)  bei der Titelauswahl nicht nur an den gängigen Rockklassikern, sondern setzen auch dem einen oder anderen Discoknaller das rockige Sahnehäubchen auf und machen so das Erfolgsrezept der Band immer gefragter. 

Wohl bekomm’s!

www.rockkantine.de

UNDER PRESCHER (Acoustic-Duo)

Das Under Prescher Acoustic-Duo, bestehend aus Christian Prescher  an der Akustik-Gitarre, am Gesang und hinter den Drums, und Peter Reichhardt am Kontrabass, spielt einen vielseitigen Mix aus Rock-, Pop- und Alternative-Titeln sowie einigen Oldies und Balladen, die Dank der ungewöhnlichen Besetzung originell, frisch und mehr nach Band als nach Duo klingen, so dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte! Das Repertoire enthält Songs u.a. von Johnny Cash, T-Rex, Prince, Elvis, Beatles, Police, Supertramp, Sheryl Crow, Queen, Oasis, U2, Robbie Williams und Skunk Anansie. Dank der ungewöhnlichen Instrumentierung reicht die Bandbreite des Duos von Acoustic-Ballade über Rockabilly bis hin zum modernen Pop-Rock-Song. Wie der Bandname schon vermuten lässt, ist der Sound des Duos auch bei Zimmerlautstärke noch frisch und druckvoll, wie von einer kompletten Band gespielt. Ws wird gerockt und gegroovt bis kein Fuß mehr still steht.

Samstag, 18.05.13

HOT WIRE („Die ultimative Rockabilly Band aus Berlin & Hannover")

Hot Wire

Hot Wire

Wie würde es klingen, wenn Elvis Presley oder Brian Setzer ein Album mit Jan Delay oder den Red Hot Chili Peppers aufnehmen würde?

Hot Wire gibt die Antwort! "IF IT AIN’T ROCK ‚N‘ ROLL, WE FIX IT!" Wenn es kein Rock’n‘Roll ist, regeln wir das!

Die vier Musiker, die 2010 im Vorprogramm von Boss Hoss spielten, lieben den Rock?n?Roll und machen aus bekannten englischen und auch deutschen Popsongs die Art von Musik, die sie selbst lieben und für die sie leben. Musikalisch bietet die Combo Pop & Rock Songs präsentiert im Gewand der 50er Jahre – ganz im Stile von Bands wie "DICK BRAVE & THE BACKBEATS" und "BOPPIN‘ B", jedoch dargeboten im ganz eigenen musikalischen HOT WIRE Stil. Mit im Gepäck ihre neue CD mit Songs von Interpreten wie AC/DC, Softcell, Iggy Pop & The Stooges, Elvis Presley "The Passenger", Queen um nur einige zu nennen. 

HIGHLY RECOMMENDED MODERN ROCK & ROLL!!

www.myspace.com/rockabillyhotwire

GREEN RIVER GANG (Urgesteine der hannoverschen Musikszene)

ab 17.15 Uhr

Green River Gang

Green River Gang

Seit den 1960er-Jahren prägen die hannoverschen Musiker Frank Seidat, Hanno Grossmann, Werner Zimmermann und Uwe Richter das Bild der hiesigen Rockszene mit. 2012 haben die vier unter dem Namen Green River Gang eine neue Band gegründet, interpretieren Songs von Creedence Clearwater Revival. Im März sind Green River Gang beim Southside Jam im Pindopp zu Gast. Wer die Rockszene Hannovers schon ein paar Jahrzehnte verfolgt, wird mit Sicherheit den ein oder anderen Musiker der Green River Gang schon mehrmals live auf einer Bühne gesehen haben. Sänger Frank Seidat, Gitarrist Hanno Grossmann, Bassist Werner Zimmermann und Schlagzeuger Uwe Richter haben in nahezu unzähligen Band gespielt, die zum Teil auch über Hannover hinaus Rang und Namen hatten oder noch haben. Dazu zählen unter anderem Hotch Potch, Blue Note, Mit 18, Re-Play, Blind Date, Cadillac, York, Magic Lane, Lady, Fargo, Desiree und The Nice. Mit der Green River Gang haben sich die Musiker, die man allein auf Grund ihrer langjährigen Erfahrung und vielfältigen musikalischen Aktivitäten als Szenegrößen der Stadt bezeichnen kann, ganz den Songs der US-Band Creedence Clearwater Revival verschrieben.

TIEFBLAU (Soul und Pop auf Deutsch)

Tiefblau

Tiefblau

tiefblau: keine Farbe, auch kein Zustand, sondern: 10 Musiker aus Hannover. tiefblau spielt Soul. Soul mit einer ordentlichen Portion Pop. Soul mit deutschen Texten. Soul ohne Umwege. Soul, so wie er gemeint ist: Aus der Seele, nicht aus dem Computer. Musik, die selten ins Radio kommt, aber in Beine und Herz geht. Musik, die nicht dudelt, sondern Gefühle transportiert.

Die Basis der Musik von tiefblau sind zweifellos die treibenden Grooves von Matthias Nöh (dr) und Uwe Neumann (b). Eine Rhythmussektion, wie aus einem Guss. Tobias Rönnpag (k) und Detlef Herrmann (git) unterlegen und umspielen die Musik von tiefblau mit Harmonien: Angenehm schnörkellos und auf den Punkt. Tilmann Wiesel (trp), Karin Schoeneweg (sax) und Christoph Grages (tb) sind die Herrenhausen Horns … jeder einzeln schon großartig, zusammen ein Hammer. Frontmann Dirk Amelung sorgt mit seiner unverwechselbaren Stimme für die Melodien. Die Tiefblau Singers sind bei ihm: Josephine M. Mölleringhof, Katrin Wiesel und Petra Schulz . Ihre Backingvocals fügen der Musik das hinzu, was man wohl ruhig als "Sahnehäubchen" bezeichnen kann.

Songs, mal mit prosaischen, mal mit lyrischen, manchmal auch mit ironischen, aber immer ehrlich, direkten Texten. Songs, zu denen man tanzen kann. Songs, die man mitsingen kann. Songs, die einen nachdenklich machen. Songs, die sind wie die Musiker, die sie spielen, und wie die Stadt, aus der sie kommen: Nicht abgehoben, aber mitten aus dem Leben. 

www.tiefblau-musik.de

Sonntag, 19.05.2013

PATERSON & PATERSON (Scottish Folk Duo)

Paterson & Paterson

Paterson & Paterson

Jim und Robert Paterson, ursprünglich aus Schottland und beheimatet in dem schönen  Weserbergland, musizieren seit vielen Jahren zusammen und haben ein großes Repertoire an schottischen und irischen Songs und Tunes. Zum ersten Mal treten die beiden in Hannover auf und freuen sich sehr auf den Gig. Die beiden Schotten sind im Rahmen des Bierfests am 19. Mai zu sehen und hören. Die beiden Stimmen von Robert und Jim werden begleitet von Gitarren, Mandoline, Flöten, Blues harp, Kazoo und Geige.

JAMIE CLARKE’S PERFECT (Irish-Folk meets Rockabilly)

ab 19.30 Uhr

Bekannt wurde Jamie Clarke als Gitarrist der 1980er Poplegende "Innocence lost" und der bekannten Folk-Band "The Pogues". Die Konzerte seiner jetzigen Band begeistern mit einer perfekten Mixtur aus Irish-Folk, Rockabilly und Punk. Modern und rockig interpretieren sie Pogues- und Folk-Klassiker und natürlich ihre eigenen Songs.

jamie-clarkes-perfect.npage.de

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.