Familien
Schreibe einen Kommentar

Rathaus-Planspiel Pimp Your Town! startet zum fünften Mal

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Fünf Jahre "Pimp Your Town!" und 100 Jahre Neues Rathaus: Das Rathaus ist von diesem Freitag an drei Tage Dreh- und Angelpunkt des bereits mehrfach preisgekrönten Planspiels zur Ratsarbeit "Pimp Your Town!".

Bereits zum fünften Mal macht die Landeshauptstadt Hannover zusammen mit dem Verein Politik zum Anfassen e.V. mit "Pimp Your Town!" in Hannover Lust auf Kommunalpolitik.

Zahlreiche Ideen der Schülerinnen und Schüler konnten in den vergangenen Jahren umgesetzt werden: Von der Teilüberdachung von Spielplätzen über eine Online-Karte, auf der Skateranlagen verzeichnet sind und eine Werbekampagne für Migranten in Sportvereinen bis hin zur stadtweiten Diskussion über einen Radweg in der Innenstadt haben die Ratsmitglieder in Hannover viele Anregungen der Schülerinnen und Schüler aufgegriffen und umgesetzt.

In diesem Jahr startet "Pimp Your Town!" am Freitag, 24. Mai: Je eine Klasse der BBS 6, der Leibnizschule und der Südstadtschule bilden jeweils eine Fraktion, die sich auf ihre Aufgaben vorbereitet. Nach der Begrüßung um 8.15 Uhr im Hodlersaal bekommen die Klassen eine Einführung in die Kommunalpolitik und verwandeln ihre Ideen in Anträge.

Am zweiten Tag, Montag, 27. Mai, bekommen die Schülerinnen und Schüler Unterstützung aus der Ratspolitik. Zusammen mit neun Ratsmitgliedern bereiten sie von 8.30 bis 10 Uhr die Ausschusssitzungen vor, die ab 10.15 Uhr geleitet von den Ausschussvorsitzenden Petra de Buhr, Ingrid Wagemann und Dieter Küßner in den Sitzungssälen des Rathauses stattfinden.

Am dritten Tag, Dienstag, 28. Mai, steht die abschließende Ratssitzung auf der Tagesordnung der Schülerinnen und Schüler. Von 9.30 Uhr an leitet Bürgermeister Bernd Strauch die große fiktive Ratssitzung im Ratssaal.

Immer mit dabei ist eine Klasse der Käthe-Kollwitz-Schule, die das Planspiel als Presseteam begleitet und als Politikredaktion Nachrichten für ein Internet-Portal und ein eigenes "Pimp Your Town!"-Magazin produziert.

"Pimp Your Town!" ist Teil des Konzeptes "STADT MACHT SCHULE", das RatspolitikerInnen und Verwaltung gemeinsam mit PolitiklehrerInnen und SchülerInnen erarbeitet haben. Mit verschiedenen Angeboten will es vermitteln, wie Demokratie auf kommunaler Ebene funktioniert.

"Pimp Your Town!" wurde 2011 als Bundessieger im Bereich Bildung des Wettbewerbes "365 Orte im Land der Ideen" und 2012 vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz" als "ideenreiches und wirkungsvolles Beispiel für ziviles Engagement" ausgezeichnet. Ableger hat das Planspiel bisher mit "City-Upgrade" in Hildesheim (seit 2011) und "Pimp My Island!" auf Fehmarn (seit 2011) gefunden.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.