Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

100 Jahre Neues Rathaus: Vortragsreihe wird fortgesetzt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Kuppel im neuen Rathaus

Kuppel im neuen Rathaus

Den nächsten Vortrag in der Reihe aus Anlass des 100. Rathaus-Geburtstages hält Stadtkämmerer Dr. Marc Hansmann zum Thema "Alles bar bezahlt, Majestät! – Rathäuser als Spiegel der städtischen Finanzlage damals und heute" am Dienstag (28. Mai) um 18 Uhr im Historischen Museum. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Als Kaiser Wilhelm II. bei der Einweihung des Rathauses nach den Baukosten fragte, soll Stadtdirektor Heinrich Tramm geantwortet haben: "Zehn Millionen Mark und alles bar bezahlt, Majestät!". Diese legendäre Aussage entspricht nicht ganz der Wahrheit, wie Marc Hansmann, der über die Entwicklung der städtischen Finanzen im 20. Jahrhundert promoviert hat und seit 2007 Stadtkämmerer ist, herausgefunden hat. Zudem vergleicht er die aktuelle Finanzlage der Stadt mit der damaligen und erläutert, warum die Stadt heute das Neue Rathaus nicht mehr in dieser Form bauen würde.

Die weiteren Vorträge:
Historisches Museum Hannover

Dienstag, 4. Juni: Dr. Ines Katenhusen: "Almighty ‚Stadtdirektor‘ Tramm". Heinrich Tramm und die hannoversche Kunstpolitik in Kaiserreich und Demokratie

Donnerstag, 13. Juni: "Eine wilhelminische Prachtkommode?" – Lesung mit Dr. Waldemar Röhrbein, Dr. Rosenmarie Wallbrecht, Dr. Sid Auffahrth

Informationen über das Jubiläumsprogramm insgesamt unter www.hannover.de/jubilaeum.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.