Familien
Schreibe einen Kommentar

Sonntagmorgen-Veranstaltung im Schulbiologiezentrum am 2. Juni

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Schulbiologiezentrum im Botanischen Schulgarten Burg, Vinnhorster Weg 2, lädt am 2. Juni zu einer Sonntagmorgen-Veranstaltung ein. In Abwandlung der von Theophrastus Bombastus, genannt Paracelsus (1494-1541), gemachten Aussage "Die Dosis macht das Gift!" soll beim diesjährigen Tag im Apothekergarten die Beziehung vom Wirkstoffgehalt zur Verwendung und Wirkung bei Nutz- und Heilpflanzen in Form verschiedener Aktionen illustriert werden. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr vor dem alten Schulgebäude und dauert bis 12 Uhr. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die anwesenden ApothekerInnen bis 14 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Das Programm

  • Gartenrundgang und Ausbacken von Holunderblüten. Für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren.
  • "Probier-Parcours – Von Kohl bis Kapern": Beim Probieren verschiedener Pflanzen wird die unterschiedliche Schärfe erfahren und die Beziehung zum Einsatz als Gemüse, Gewürz oder Heilmittel deutlich. Für Erwachsene.
  • "Arzneimittelrallye": Anhand von verschiedenen Arzneimitteln soll der Arzneipflanzengarten erkundet und Wissenswertes an den einzelnen Stationen "eingesammelt" werden. Für Erwachsene.
  • Vortrag zum Schwerpunktthema: In einem populär verständlichen Vortrag wird die Beziehung von Wirkstoffgehalt in Pflanzen zur Verwendung als Gemüse, Gewürz und Arzneimittel sowie schließlich der Giftigkeit an vielen Beispielen erläutert. Krebsentstehung und allgemeines Risiko durch pflanzliche Inhaltsstoffe sind genauso Thema wie die Dosisunterschiede bei Volksmedizin, Schulmedizin und Homöopathie. Für Erwachsene.
  • "Kurzführungen im Arzneipflanzengarten": Gelegenheit zur Beantwortung individueller Fragen zum Thema Arznei- und Gewürzpflanzen und ihrer Verwendung. Für Erwachsene.
  • "Frankfurter Grüne Soße – genau sieben Kräuter?" Zubereitung der Grünen Soße nach verschiedenen Rezepten. Für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren.
  • "Der kleine Apotheker im Garten". Für Kinder ab sechs Jahren.

Mehr Informationen zu den Aktionen gibt es im Schulbiologiezentrum unter Telefon 168-47665.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.