Familien
Schreibe einen Kommentar

Theater an der Ludwig-Windthorst-Schule

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Wenn „Schneewittchen und die 7 Punks" auf die "Piraten und die verlorene Schatzkarte" treffen

Theater an der Ludwig-Windthorst-Schule am Montag, den 24.6.

Während andere schon die Koffer für die Ferien packen und die Schulbücher schon längst weggesteckt haben – in der letzten Schulwoche wird in der Ludwig-Windthorst-Schule noch fleißig Theater gespielt: Am Montag, dem 24.6. zeigen zwei Schülergruppen auf den Brettern, die die Welt bedeuten, das, was sie im Laufe des Schuljahres erarbeitet haben:

1."Piraten – die verlorene Schatzkarte" unter der Leitung von Andreas Armbrecht am Montag, den 24.6. um 16.00 Uhr: Zwei Schiffsbesatzungen sind auf Schatzsuche und eine Verfolgungsjagd nach der Schatzkarte beginnt…fragt sich nur, wer den Schatz zuerst finden wird. Gespielt wird das Stück von Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs (RS und hauptsächlich HS); das Stück ist aus Improvisationen zum Thema "Piraten" entstanden, die die Schüler/innen an das Theaterspielen heranführen sollen. Seit Schuljahresbeginn arbeiten die Schüler n dem Stück. Alle Texte sind selbst geschrieben, allerdings werden von der Gruppe auch während der letzten Proben noch Veränderungen eingebaut, wobei der rote Faden als verbindendes Element nie aus den Augen verloren wird…auch während der Vorstellung wird sicher an einigen Stellen improvisiert werden

2. "Schneewittchen und die 7 Punks" unter der Leitung von Katrin Ernst am Montag, dem 24.6. um 19.30 Uhr: Schneewittchen im Jahr 2013…die Märchenvorlage wurde in unsere Zeit übersetzt, und da man in der Realität ja eher seltener auf Zwerge trifft, findet Schneewittchen in unserem Stück Unterschlupf bei 7 Punks…aber ob ihre Mutter so schnell aufgibt…schließlich hat sie mit Schneewittchen ihre persönliche Putzfrau verloren…. Auch diese Gruppe arbeitet seit Beginn des Schuljahres an dem Stück; die Textvorlage wurde von der Gruppe umgeschrieben und erweitert. Die Akteure sind Schülerinnen und Schüler des 8. – 10. Jahrgangs (einige Schüler/innen werden zum Zeitpunkt der Aufführung gar nicht mehr Schüler der LUWI sein).

Beide Vorstellungen finden in der Sporthalle der Ludwig-Windthorst-Schule statt, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.ludwig-windthorst-schule.de

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.