Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Neue Broschüre zu öffentlichen Toiletten in Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Stadtentwässerung Hannover betreibt im Stadtgebiet derzeit 50 öffentliche Toilettenanlagen. Alle Anlagen sind jetzt übersichtlich in einer neuen Broschüre aufgelistet. Neben dem genauen Standort sind die Öffnungszeiten, behindertengerechte Ausstattung, Wickelmöglichkeiten für Kleinkinder sowie das Nutzungsentgelt aufgeführt. Zusätzlich enthält die Broschüre eine Stadtplanübersicht, aus der die Standorte teilweise sogar mit einem größeren Kartenausschnitt ersichtlich sind. 

Die handliche Broschüre liegt ab sofort kostenfrei in allen Bürgerämtern, Stadtteilbibliotheken, dem Tourismusbüro sowie im Neuen Rathaus aus. Zusätzlich kann sie auch im Internet unter www.Stadtentwässerung-Hannover.de unter "Öffentliche Toiletten" heruntergeladen werden oder auch bei der Stadtentwässerung Hannover, Sorststraße 16, 30165 Hannover, angefordert werden.

Bei den öffentlichen Toiletten wurde ein besonderes Augenmerk auf die Anforderungen behinderter Menschen gerichtet. Viele der Einrichtungen sind barrierefrei und behindertengerecht ausgelegt. Auch an Eltern mit Kleinkindern wurde gedacht – etliche Anlagen sind mit einem Wickeltisch ausgestattet. Das teilweise erhobene Nutzungsentgelt dient ausschließlich der Wartung und Instandhaltung der Anlagen.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.