Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Altlasten auf Privatgrundstücken: Antragsfrist für städtische Zuschüsse verlängert

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

EigentümerInnen von im Stadtgebiet gelegenen Privatgrundstücken können für Detailuntersuchungen und Sanierung von Altlasten Zuschüsse von der Stadt erhalten. Bis zu 50 Prozent der Kosten können übernommen werden. Die Stadt hat für das laufende Jahr zu diesem Zweck 280.000 Euro bereitgestellt. Da für 2013 noch Mittel zur Verfügung stehen, wird die Antragsfrist bis zum 31. Oktober 2013 verlängert.

Gefördert werden Maßnahmen, zu denen die EigentümerInnen von der Bodenschutz- und Wasserbehörde (Region Hannover) aufgefordert worden sind. Eine Förderung ist aber ausgeschlossen, wenn GrundstückseigentümerInnen selbst Verursacher der Boden- oder Grundwasserverunreinigung sind.

Weitere Informationen zur Förderrichtlinie, Antragsformularen und AnsprechpartnerInnen gibt es im Internet unter www.hannover.de .

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.