Senioren
Schreibe einen Kommentar

Kompetenzzentrum Demenz: Betreuungsgruppen im Heinemanhof haben freie Plätze

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Im Kompetenzzentrum Demenz, Heinemanhof, Heinemanhof 1-2, gibt es freie Plätze in den Betreuungsgruppen für demenzerkrankte Menschen aus Kirchrode / Bemerode, die noch zu Hause leben.

Die Betreuung eines demenzerkrankten Menschen zu Hause stellt die Angehörigen vor hohe Anforderungen und bringt sie manchmal an den Rand ihrer Kräfte. Damit die Angehörigen einmal durchatmen können, bietet das Kompetenzzentrum Demenz im Heinemanhof vier ambulante Betreuungsgruppen als sogenannte "niedrigschwellige Betreuungsangebote" an.

Die Gruppen finden regelmäßig vormittags für vier Stunden statt und umfassen ein Mittagessen. Ein Team von geschulten, ehrenamtlich Engagierten bietet folgende Aktivitäten an:

Singen, kreatives Gestalten, Gedächtnisspiele, Bewegungsübungen und vor allem herzhaftes Lachen.

Die Kosten werden in der Regel von der Pflegekasse übernommen.

Auskunft gibt Cordula Bolz vom Kompetenzzentrum Demenz unter Telefon: 168-34018.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

 

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.