Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Robbie-Williams-Konzert im Stadion: Die üstra verstärkt Verkehr

Am Samstag, 27. Juli 2013, gelangen Besucher des Robbie-Williams-Konzerts mit der üstra schnell und bequem zur Niedersachsenstadion und anschließend wieder nach Hause. Da über 40.000 Besucher erwartet werden, rechnet die üstra mit deutlich mehr Fahrgästen als gewöhnlich. Aus diesem Grund setzt die üstra folgende Verstärkungszüge ein:

Für die Anfahrt zur HDI-Arena wird die Strecke zwischen „Hauptbahnhof“ und „Stadionbrücke“ von etwa 16 Uhr bis 19 Uhr verstärkt, sodass die Einsatzwagen zusätzlich in diesem Bereich zum regulären Verkehr im Zehn-Minuten-Takt verkehren.
Für den Nachhauseweg nach dem Konzert werden ebenfalls Verstärkungszüge auf allen Stadtbahnlinien – mit Ausnahme der Linie 10 und 17 – eingesetzt, insbesondere zwischen „Waterloo“ und „Hauptbahnhof“.
Die Eintrittskarte zum Robbie-Williams-Konzert ist ein GVH-Kombi-Ticket, sodass die Besucher sie gleichzeitig als Fahrkarte im gesamten GVH-Tarifgebiet nutzen können.

Pressemitteilung: Üstra Hannover

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.