Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Neues Halbjahresprogramm: Jetzt VHS-Kurs für den Herbst aussuchen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der neue VHS-Katalog der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule ist da und lädt frisch aus der Druckerei angekommen zum Stöbern ein. Er enthält eine Fülle von spannenden und notwendigen Kursangeboten aus den verschiedensten Themenbereichen. So findet man die zehn-Finger-Technik am PC, Kurse für soziale Kompetenzen im Alltag und Beruf oder Kurse aus den Themenfeldern Politik, Gesundheit und Kultur. Viele Angebote sind auf spezielle Bedarfe zugeschnitten. Sprachbegeisterte können aus 27 Fremdsprachen wählen.

Ganz neu für alle Klassik-Fans: die VHS offeriert in Kooperation mit der Staatsoper Hannover die beliebten Einführungen der Dramaturgen zu aktuellen Produktionen. Als Kooperationspartner ermöglicht die NDR-Radiophilharmonie den Besuch der Generalprobe "Der fliegende Holländer" mit Solisten aus Bayreuth. Ein weiterer Geheimtipp ist die Veranstaltungsreihe "Kulturwandler" aus dem Sachgebiet VHS-International. In Einzelveranstaltungen mit verschiedenen Schwerpunkten geht es um touristische, politische und historische Kontexte, die aus mehr oder weniger persönlichem Blickwinkel betrachtet werden. Im Herbstprogramm stehen hier folgende Themen auf der Agenda: "Marseille – la belle, la sauvage", "Barcelona y Gaudi", "America: the true melting pot". Vor dem Hintergrund des neuen Schlossmuseums Herrenhausen wird außerdem das Thema "A rather personal union – 300 years of personal union between Great Britain and Hanover" beleuchtet.

Bei der Auswahl passender Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten hilft die persönliche Beratung durch VHS-MitarbeiterInnen.

Informationen über Sprechzeiten, Telefonnummern und die Anmeldung gibt es im Katalog. Er liegt ab sofort im Haus der VHS, im Buchhandel, in Bürgerämtern, in Bibliotheken oder Sparkassen, Kulturtreffs und Freizeitheimen zum Mitnehmen bereit. Folgende Anmeldezeiten für die VHS, Theodor-Lessing-Platz 1, gelten, auch unter der Nummer 168-44783, ab Donnerstag (8. August):

  • montags bis mittwochs von 10 bis 14 Uhr
  • donnerstags von 10 bis 14 Uhr und von 16 bis 18 Uhr
  • freitags von 10 bis 13 Uhr

Kurssuche und Onlineanmeldungen ermöglicht die VHS Internetseite auch unter www.vhs-hannover.de.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.