Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Das Krimifest Hannover: Im Silberpfeil auf mörderischer Fahrt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Silberpfeil zur Messe

Silberpfeil zur Messe

Das Krimifest Hannover geht in die dritte Runde: Auch 2013 ist die üstra wieder mit dabei. Dieses Jahr lesen Autoren und Autorinnen vom 17. bis 28. September an besonderen Orten Hannovers aus Krimis der norddeutschen Region.

Am Sonnabend, den 28. September,  findet das Highlight des Krimifestes statt. Für 100 Krimifans geht es an Bord eines Silberpfeils der üstra. Dort erwartet sie ein exklusiver Krimi-Abend. Die besondere Lesung startet um 18 Uhr an der Haltstelle „Kröpcke“. Von dort aus fahren die Krimifans zum Kongresszentrum und über die „EXPO Plaza“ wieder zurück zur Endstation „Kröpcke“. Dieses Jahr lesen die Autoren Annette Petersen, Jürgen Alberts und Manfred Schmidt unterwegs und an den Stationen aus ihren „mörderischen“ Kurzgeschichten.

Karten für diese Sonderveranstaltung bekommen Krimifans – wie bereits in den letzten Jahren – über ein Gewinnspiel. Die Verlosung läuft bis zum 8. September und die Teilnahmekarten sind bei folgenden Hannoverschen Buchhandlungen erhältlich:

Decius – Marktstraße 52
Hugendubel – Bahnhofstraße 14
und Lehmanns Media – Georgstraße 10

Organisiert wird das Krimifest Hannover von dem deutschsprachigen europäischen Krimi-Netzwerk „Mörderische Schwestern“ und von dem Netzwerk von Krimiautorinnen und Krimiautoren „Syndikat“.

Weitere Informationen zum Krimifest Hannover gibt es im Internet unter www.krimifest-hannover.de.

Pressemitteilung: Üstra Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.