Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

KUBUS: „about – 16 fotografische Positionen“ zu Ehren von Heinrich Riebesehl

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Dem Fotografen Heinrich Riebesehl, der zwischen 1973 und 1997 auch an der Fachhochschule Hannover Fotografie lehrte, widmen 16 seiner ehemaligen StudentInnen die Ausstellung "about – 16 fotografische Positionen". Vom 7. September bis zum 6. Oktober werden dazu in der Städtischen Galerie Kubus, Theodor-Lessing-Platz 2, Werke der KünstlerInnen zu sehen sein, die so einen Überblick über das breite Spektrum der "Riebesehl-Schule" ermöglichen – sozusagen einen "farbenreichen Großakkord fotografischer Sichtweisen", wie Riebesehl es wohl selbst genannt hätte.

Beteiligt sind Christoph Bartolotsch, Dido Baxevanidis, Gunnar M. Bernskötter, Godehard Erichlandwehr, Antonia Jacobsen, Petra Kaltenmorgen, Matthias Koch, Aenne Langhorst, Ludger Paffrath, Mathias Philipp, Michael Plümer, Kurt Schapper, Anja Teske, Kai Wetzel, Kwanho Yuth und Raimund Zakowski.

Die Ausstellung wird im Rahmen des ZINNOBER-Kunstvolkslaufes am Sonnabend (7. September) um 11 Uhr eröffnet.

Die regelmäßigen Öffnungszeiten:

  • dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr
  • sonnabends und sonntags von 11 bis 16 Uhr

Veranstalter ist das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.