Senioren
Schreibe einen Kommentar

Informationen am Mittwoch: Zwei Veranstaltungen zu „neuen Medien“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am Mittwoch (16. Oktober) unter dem Titel "Handelsplatz Internet" und am Mittwoch (23. Oktober) zu "Bezahlsystemen im Internet" bietet der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) zwei Veranstaltungen mit Vorträgen und Gesprächen zum Kaufen, Verkaufen und Bezahlen im Internet an. Die TeilnehmerInnen lernen den Marktplatz Internet kennen, erhalten aber auch wichtige Hinweise zur sicheren Abwicklung von Einkäufen und Buchungen.

Es geht um effektive Produktsuche mit Preisvergleichsseiten; Einkaufsportale und Auktionsplattformen; Orientierung durch Shop- und Produktbewertungen; Vor- und Nachteile der wichtigsten Bezahlmethoden; Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitshinweise. Die TeilnehmerInnen erfahren auch, wie sie ein Internetkonto oder Kleingeldbörsen in den verschiedenen Bezahlsystemen sicher einrichten, damit sie nicht laufend Abbuchungsaufträge oder Kreditkartennummern über das Internet versenden müssen.
Voraussetzung sind PC-Grundkenntnisse. Referent ist der Diplom-Ingenieur Gernot Sander.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum des KSH, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße). Sie enden gegen 17 Uhr.

Weitere Informationen unter Telefon: 168-45195. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.