Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Straßenbauarbeiten: Hamelner Chaussee

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten auf der Hamelner Chaussee steht auch während des zweiten Bauabschnittes bis voraussichtlich Anfang Dezember zwischen der Tresckowstraße und der Stadt Ronnenberg in beiden Fahrtrichtungen nur eine Fahrspur zur Verfügung. Eine Umleitung in Fahrtrichtung Hameln ab Tönniesbergkreisel über die Bundesstraße 65 in Fahrtrichtung Bad Nenndorf, die Kreisstraße 232 nach Gehrden und über die Kreisstraße 231 zurück zur Anschlussstelle Weetzen auf die Bundestraße 217 ist ausgeschildert. In Fahrtrichtung Hannover erfolgt die Umleitung ab Ronnenberg über die Kreisstraßen 226 und 221 nach Hemmingen und von dort über die Bundesstraße 3 bis zum Ricklinger Kreisel.

In Wettbergen ist das Linksabbiegen von der Hamelner Chaussee in die Tresckowstraße und die Hauptstraße in dieser Zeit nicht möglich. Örtliche Umleitungen sind aber ausgeschildert. Ebenfalls gesperrt ist die Querung für FußgängerInnen und RadfahrerInnen in Höhe der Straße "Im Hellerloh". Eine Umleitung ist ausgewiesen.

An der Einmündung der südlichen Hauptstraße zur Bundesstraße 217 ist das Linksabbiegen in Richtung Hameln ebenfalls nicht möglich. VerkehrsteilnehmerInnen werden gebeten, nach rechts in Richtung Hannover abzubiegen und in Höhe der Bergfeldstraße zu wenden. Zusätzlich wird die Einmündung der südlichen Hauptstraße zur Bundesstraße 217 während dieser Bauarbeiten für mehrere Tage voll gesperrt sein. In diesem Fall sollten VerkehrsteilnehmerInnen dem Straßenverlauf der Hamelner Chaussee stadteinwärts folgen und an der Kreuzung zur nördlichen Hauptstraße rechts abbiegen. Die Buslinie 130 der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG verkehrt in Wettbergen während der gesamten Bauzeit nicht an der Haltestelle "Peperfeld".

Da in diesem Bereich mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, bittet die Straßenverkehrsbehörde alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.