Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Schlagzeug-Party beim „KUBUS-LUNCH-CONCERT“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Galerie Kubus

Galerie Kubus

Beim KUBUS-LUNCH-CONCERT am Dienstag (3. Dezember) heißt es um 12.12 Uhr "Schlagzeug-Party!". Das sehr junge Trio des Jungen Schlagzeug-Ensembles Hannover, ausgezeichnet mit verschiedenen Jugend-Musiziert-Preisen, zeigt sein Können an Werken, zwischen deren Entstehung bis zu etwa 300 Jahren liegen. Unter Leitung der bekannten Schlagzeugerin und Pädagogin Andrea Schneider gibt es Einblicke in die Werke von Louis-Claude Daquin (1694-1772), Domenico Scarlatti (1685-1757) Gerhard Stengert (*1962), Marc Ford (*1966). Im Anschluss wird durch die Ausstellung "Koordinaten" von Kunstbüro im KUBUS geführt.

Der Eintritt kostet fünf Euro, mit HannoverAktivPass drei Euro. Ein Brötchen ist im Eintritt inbegriffen, Getränke können erworben werden. Das Konzert dauert circa eine halbe Stunde.

Die Reihe "KUBUS-LUNCH-CONCERTS" wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.