Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

4. Festival der Philosophie: Internationale Debatte über Gerechtigkeit

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
4. Festival der Philosophie

4. Festival der Philosophie

US-Philosoph Cornel West eröffnet das vierte Festival der Philosophie

"Wie bitte geht Gerechtigkeit?" In rund 70 Veranstaltungen wird das Festival der Philosophie vom 13. bis 16. März in Hannover Antworten auf diese Frage suchen. Das Festival findet seit 2008 im Zwei-Jahres-Rhythmus statt und zählt mittlerweile zu den größten Philosophie-Veranstaltungen in Deutschland.

Den Eröffnungsvortrag im Schloss Herrenhausen wird am 13. März Cornel West halten, einer der führenden Intellektuellen afroamerikanischer Herkunft und Star der US-Philosophie-Szene. Dieser Auftakt stärkt das internationale Profil des Festivals, das seit Anbeginn italienische Programmteile beinhaltet und mittlerweile sich auch stärker nach Frankreich ausrichtet.

Das Festival der Philosophie wird von der Leibniz Universität Hannover und der Landeshauptstadt Hannover veranstaltet und bietet einer Vielzahl unterschiedlicher Einrichtungen und Vereine eine Plattform für eine breite philosophische Debatte. Das Veranstaltungsprogramm befindet sich in der Schlussabstimmung und wird voraussichtlich ab Ende Januar 2014 als Download unter www.festival-der-philosophie.de zur Verfügung stehen. Das Plakat steht bereits ab sofort als Download zur Verfügung.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.