Werbung
Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Ausstellung für Automobile in Hannover

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Autofans aufgepasst! Vom 25. Januar bis zum 02. Februar 2014 findet in Hannover eine Ausstellung für Automobile und Zubehör statt. Wer sich also für Leistungsstärken, Motoren und Tuning interessiert, sollte sich diesen Termin schon mal vormerken.

Was Autonarren wollen

Autoausstellung (© AbleStock.com/Thinkstock)

Autoausstellung
(© AbleStock.com/Thinkstock)

Dieses Jahr gehen die Autotage Hannover bereits in die dritte Runde und heißen alle Autofans und Interessierte herzlich willkommen. Dabei werden nicht nur Einzelstücke angeboten, sondern auch viele Auto-Modelle im direkten Vergleich präsentiert. So führen zahlreiche Autohändler an insgesamt neun Einzel- und Gemeinschaftsständen sowohl viele neue als auch langjährig bewährte Modelle ihrer Marken vor. Dazu gehören unter anderem Konzerne wie Ford, Mazda, Citroën, Peugeot, VW, Kia, Opel, Fiat, Renault, Dacia und Seat. Es geht also insgesamt darum, ganz stressfrei ein neues Wunschauto zu finden. Alle Modelle dürfen nach Herzenslust angefasst und genauestens betrachtet werden. Das fachkundige Personal gibt zusätzliche Informationen und berät die Messebesucher ausführlich. Diejenigen, die für einen sicheren Kauf einen Vorgeschmack auf das Fahrgefühl erhalten möchten, bekommen ihre Chance. Für die Probefahrten gibt es sogar eigens eine Halle mit ungefähr 80 Fahrzeugen – das lässt Männerherzen höher schlagen. Und wer erst einmal auf den Geschmack gekommen ist und nach dieser Ausstellung gleich die nächste besuchen möchte, findet bei Tuningsuche alle aktuellen Termine der nächsten Treffen, Events und Messen für Auto- und Bastelfreunde.

Neu- und Besonderheiten

Eine Neuheit dieses Jahres ist die Sonderpräsentation etlicher Autos mit Tages- und Jahreszulassungen, die zu äußerst attraktiven Messepreisen verkauft werden. Zudem werden spannende Offroad-Parcours aufgebaut. Außerdem können die Besucher die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge direkt vor Ort beim ADAC testen. Die "Gelben Engel" stellen Interessenten einen Überschlagssimulator zur Verfügung, in dem man hautnah erleben kann, wie orientierungslos Autofahrer im Falle eines Unfalls sind. Auch das Aussteigen aus einem verunglückten Fahrzeug kann dadurch geübt werden. So sollen vor allem Jugendliche sensibilisiert werden. Zusätzlich gibt es vom ADAC ein großes Dienstleistungssortiment und eine Ausstellung besonders schöner Oldtimer-Modelle. Wer mit einem neuen Traumauto in den Frühling starten möchte, sollte also unbedingt vorbeischauen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Als Kunde muss man nicht von Autohaus zu Autohaus fahren, um sich über Top-Marken und Angebote zu informieren, sondern genießt einfach die kurzen Wege der Messehallen.

Bild: © AbleStock.com/Thinkstock

Kategorie: Wirtschaft
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.