Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Internationale Wochen gegen Rassismus vom 10. bis 25. März

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Antirassistisches Hannover

Antirassistisches Hannover

Antirassistisches, weltoffenes und demokratisches Hannover

pdf Infoflyer (pdf)

Die internationalen Wochen gegen Rassismus widmen sich alljährlich deutschlandweit der Arbeit gegen Diskriminierung, Fremdenhass und Rechtsextremismus. Seit Jahren ist in Hannover ein breites Bündnis aktiv, das auch in 2014 wieder Veranstaltungen zu diesen Themen anbietet. Unter dem Oberthema Alltagsrassismus werden an verschiedenen Orten Vorträge mit Diskussionen, Workshops und ein Theaterstück für Schulklassen stattfinden.

10. März 2014
BUNDESWEITER AUFTAKT
der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Hannover

12. März 2014 | 10.00–16.00 Uhr
WORKSHOP: »Intersektionalität und Politische Bildung:
Theorie und Praxis«

13. März 2014 | 9.30 Uhr und 11.30 Uhr
THEATERSTÜCK FÜR SCHULKLASSEN: »Erste Stunde«

14. März 2014 | 10.00–16.00 Uhr
TAG DER OFFENEN TÜR im Zweiten Bildungsweg der VHS: »Anerkennen statt Ausgrenzen«

19. März 2014 | 18.00–20.00 Uhr
VORTRAG: »Antiziganismus: Vorurteil und Diskriminierung«

20. März 2014 | 18.00–20.00 Uhr
DISKUSSION: »Etwas Besseres finden wir schon! Zur Situation von Flüchtlingen in Hannover«

21. März 2014
INTERNATIONALER TAG GEGEN RASSISMUS

24. März 2014 | 18.00–20.00 Uhr
DISKUSSION: »Alltagsrassismus im Stadion«

5. März 2014 | 18.00–19.30 Uhr
ABSCHLUSS: »Antirassistisches, weltoffenes und demokratisches Hannover?!« 

www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.