Werbung
Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Das Licht macht den Unterschied

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Zwei Jahre ist es jetzt her das limetrees die Straßenseite gewechselt hat. Was hat sich seit dem verändert? Zum einen ist der Laden jetzt direkt von der Straße sichtbar. Auch dank der Außenwerbung die, die vorbeifahrenden oder an der Haltestelle wartenden Kunden auf den Laden aufmerksam macht. Die klassischen Leuchtreklame ist somit jedem Ladeninhaber nur zu empfehlen. Dabei muss kein riesiger Aufwand betrieben werden. Einige Strahler oder Wannenleuchten die das Firmenschild gekonnt in Szene setzten reichen schon vollkommen aus. Besonders in der dunklen Jahreszeit, wenn es teilweise bereits um 16:30 Uhr finster wird, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Auch im Laden ist sozusagen ein Licht aufgegangen. Gerade beim Stoffkauf ist gutes Licht eine Grundvoraussetzung. Früher gingen die Kunden immer mit den Stoffballen an das Fenster oder vor die Tür um die Farben richtig beurteilen zu können. Diese Zeiten sind durch die Deckenlampen mit Tageslichtröhren vorbei. Jetzt ist der ganze Laden optimal ausgeleuchtet und die Farben der schönen Stoffe kommen wunderbar zur Geltung. Auch das Fotografieren der Waren für den Onlineshop hat sich seit dem deutlich vereinfacht. Merke: Gutes Licht macht gute Fotos. Da kann man auch mit dem besten Grafikprogramm nichts dazu zaubern.

Für das Schaufenster kommen moderne LED Lampen zum Einsatz. Zwei Jahre verrichten sie nun schon ihren Dienst und bisher ist noch kein Ausfall zu beklagen. Mit den Halogenspots im alten Laden war das anders. Gefühlt konnte man da ständig im Schaufenster turnen und die Birnen wechseln. Noch dazu sind die LED-Lampen deutlich sparsamer im Verbrauch.

Damit aber die Lampen nicht nur den Laden erleuchten, gibt es seit Kurzem auch eine Auswahl an netten Deckenleuchten und Schreibtischlampen zu kaufen. Mit den schönen Lampen von Koziol in transparenter Kunststoffoptik kann man ganz tolle Lichtakzente in der Wohnung setzten. Dazu gibt es noch klassische Schreibtischlampen und diverse leuchtende Deko-Objekte. Die nächste Ausbaustufe werden alle Zubehörteile sein die Mann oder Frau braucht um die schönen Stoffe von limetrees in einen Lampenschirm zu verwandeln.

Schauen Sie doch mal vorbei – limetrees, Schwarzer Bär 3, 30449 Hannover – und lassen sie sich erleuchten.

Kategorie: Wirtschaft
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.