Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Big Band Doppelkonzert der besonderen Art

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Big Band Clean, Fine and Funky und die Big Band der Käthe-Kollwitz-Schule Hannover laden zu einem gemeinsamen Konzert am 23. März um 19 Uhr ins Haus der Jugend, Europasaal, Maschstraße 22-24, ein. Die ZuhörerInnen dürfen sich auf einen bunten musikalischen Mix durch die Jazz-Welt freuen.

Die Clean, Fine and Funky Big Band spielt ein breites Repertoire von Jazz über Latin bis hin zu Rock und ist regelmäßig auf verschiedenen Jazz-Festivals vertreten. Sie besteht aus SchülerInnen der Musikschule Hannover, StudentInnen der Musikhochschule Hannover und weiteren Musikbegeisterten. Geleitet wird die Band vom bekannten Pianisten und Arrangeur Achim Kück.

Die Big Band der Käthe-Kollwitz-Schule setzt sich aus besonders talentierten SchülerInnen zusammen. Unter der Leitung des Musiklehrers Michael Thiemann spielt die Band die gesamte Brandbreite der Jazzgeschichte – von alten Klassikern bis hin zu aktuellen Stücken.

Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro und mit Aktivpass 1 Euro.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.