Familien
Schreibe einen Kommentar

Lesung der besonderen Art „Max und Moritz – Sieben musikalische Streiche“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Hannoveranerin Eva Weiss verbindet Musik und Sprache zu einer Einheit und lässt ihr junges Publikum Literatur sinnlich erleben. Von März bis Juli ist die ausgebildete Diplom-Musikerzieherin in verschiedenen Stadtteilbibliotheken in Hannover unterwegs und präsentiert ihr aktuelles Programm „Max und Moritz – Sieben musikalische Streiche“.

150 Jahre ist es nun her, dass Wilhelm Busch seine Lausbubengeschichten verfasst hat. Das hat Eva Weiss zum Anlass genommen, eine musikalisch-literarische Adaption der beliebten Erzählungen zu gestalten. Ihre musikalischen Lesungen richten sich an Schulkinder der dritten bis fünften Klasse.

Anmeldungen werden in den entsprechenden Stadtteilbibliotheken entgegengenommen.

Termine in den Stadtteilbibliotheken:

  • 13. März, 10.00 Uhr, Linden
  • 18. März, 10.30 Uhr, Badenstedt
  • 19. März, 10.00 Uhr, Kronsberg
  • 17. Juni, 9.30 Uhr, Herrenhausen
  • 4. Juli, 8.45 Uhr und 10.45 Uhr, Mühlenberg

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.