Senioren
Schreibe einen Kommentar

Zu Gast im Ihmesalon: Martin Kind

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

In loser Reihenfolge stellen sich im "Ihme-Salon" des Kommunalen Seniorenservices Hannover (KSH) interessante Menschen nicht nur aus Hannover vor. Der nächste Gast ist Martin Kind. Der Chef der KIND Unternehmensgruppe und Geschäftsführer und Präsident von Hannover 96 berichtet aus seinem zweifachen Arbeitsleben am Mittwoch, 19. März, 15 bis 16.30 Uhr im Veranstaltungszentrum des KSH, Ihmepassage 5.

Kind, Jahrgang 1944, hat seit 1970 die KIND Unternehmensgruppe mit über 650 Fachgeschäften und mehr als 2.500 MitarbeiterInnen in Deutschland sowie in 13 weiteren Ländern aufgebaut. Als Marktführer in Deutschland befasst sich das Unternehmen vorrangig mit Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Hörgeräten.

Mit einem Jahr Unterbrechung ist Martin Kind seit 1997 Präsident und Geschäftsführer von Hannover 96 und hat den Verein 2002 in die 1. Bundesliga geführt.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.