Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

Vortragsabend: Energiewende(n). Geschichte, Hintergründe, Visionen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Energiewende(n). Geschichte, Hintergründe, Visionen

Energiewende(n). Geschichte,
Hintergründe, Visionen

Als Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung „Energiewende(n). Geschichte, Hintergründe, Visionen“ lädt das Museum für Energiegeschichte(n) am Donnerstag, dem 13. März 2014 um 18 Uhr zu einem Vortragsabend.

Über historische Entwicklungen und interessante Initiativen in der Region Hannover referieren:

  • Ulrike Nevermann, Museumsleiterin
    Die Elektrizität verändert das Leben
  • Udo Sahling, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Region Hannover
    Die Energiewende machen wir!

Zu diesen Vorträgen laden wir Interessierte herzlich ein. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sichern Sie sich Ihre Plätze telefonisch unter 0511 – 123 116 – 34941 oder per Mail unter museum@energiegeschichte.de. Der Eintritt ist frei.

Über die Ausstellung

Seit dem Jahr 2011 beherrscht die Energiewende als Zukunftsprojekt der Bundesregierung die Berichterstattung der Medien und wirft viele Fragen auf.

Diesen Fragen geht das Museum für Energiegeschichte(n) in seiner Sonderausstellung „Energiewende(n). Geschichte, Hintergründe, Visionen“ vom 8. November 2013 bis 31. Oktober 2014 nach. In einem chronologischen Abriss zeigt sie bedeutsame Entdeckungen der vergangenen 130 Jahre, informiert in Schlaglichtern über die Hintergründe der aktuellen Energiesituation in der Bundesrepublik Deutschland und lenkt den Blick auf innovative Zukunftsprojekte. Zahlreiche interaktive Stationen und Modelle vermitteln physikalische Prinzipien und verdeutlichen die Komplexität funktionierender Energiesysteme.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit der „Klimaschutzagentur Region Hannover“ und der „Avacon Natur“ erarbeitet und realisiert.

Sonderausstellung
„Energiewende(n). Geschichte, Hintergründe, Visionen“
8. November 2013 – 31. Oktober 2014

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag, 9.00 bis 16.00 Uhr (außer an Feiertagen)

Führungen:
Für Gruppen und Schulklassen ab 15 Personen nach Vereinbarung
Öffentliche Führungen ohne Voranmeldung jeden 1. Freitag im Monat, 14.30 bis 16.00 Uhr
Eintritt frei

Museum für Energiegeschichte(n)
Humboldtstraße 32
30169 Hannover

Weitere Infos im Internet unter www.energiegeschichte.de

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.