Senioren
Schreibe einen Kommentar

Biodanza – Tanz der Lebensfreude und Begegnung

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) hat in dem im Januar gestarteten Angebot „Biodanza – Tanz der Lebensfreude und Begegnung“ noch Plätze frei. Die TeilnehmerInnen sollten Freude an leichter, altersgerechter Bewegung nach Musik und Spaß an spielerischen Begegnungen haben.

Unter der fachkundigen Anleitung der Biodanza-Leiterin Ulrike Thelen treffen sich Interessierte mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr in der Begegnungsstätte Vahrenheide, Plauener Straße 23 A.

Biodanza

  • weckt spielerisch die Lebensgeister
  • wirkt anregend und entspannend
  • ermöglicht freundliche Begegnungen mit sich selbst und anderen
  • stärkt eine positive Lebenseinstellung
  • und schenkt Selbstvertrauen

Die harmonisierende Wirkung von Biodanza liegt unter anderem in der Aufbaustruktur der Tanzzeit. Im Wechselspiel zwischen aktiven Tänzen und ruhigeren Bewegungsformen werden Spannungen aufgelöst und innere Harmonie erlebt. Biodanza beginnt mit dem „Tanz der Worte“, dem Anfangskreistanz folgt ein vitaler Teil mit spielerischen Einlagen, gefolgt von der ruhigeren, entspannenden Phase sowie dem Abschlusskreis. Die Musikstücke stammen aus unterschiedlichsten Richtungen wie Pop, südamerikanische Rhythmen oder Klassik, gern werden auch Musikwünsche der TeilnehmerInnen aufgenommen.

Vorkenntnisse und TanzpartnerInnen sind nicht erforderlich. Es werden keine Schrittfolgen vermittelt. An den Tänzen kann auch sitzend teilgenommen werden. Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken oder Gymnastikschuhe mitbringen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen gibt Doris Landeck vom KSH unter der Telefonnummer 168-42690.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.