Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

Auf den Spuren der „12 grünen Schätze“

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Angebot einer Fortbildung rund um das Buch "12 grüne Schätze": Die beiden hannoverschen BuchautorInnen Verena und Volker Stahnke stellen im Rahmen einer dreistündigen Fortbildung die Nutzungsmöglichkeiten ihres Naturerlebnisbuches vor und möchten damit vor allem LehrerInnen ansprechen. "Wir möchten zeigen, wie schnell und unkompliziert das Buch genutzt werden kann und wie die Routen sich sinnvoll in den Schulalltag integrieren lassen. Dazu gehört selbstverständlich auch, dass wir gemeinsam eine Entdeckertour im Maschpark ausprobieren werden", beschreibt Verena Stahnke.

Die kostenlose Veranstaltung für interessierte LehrerInnen findet am Dienstag, 25. März, von 15 bis 18 Uhr im Neuen Rathaus statt. Anmeldungen zu der Veranstaltung nimmt der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün bis zum 21. März unter der Telefonnummer (05 11) 16 84 65 96, oder unter der E-Mail-Adresse nachhaltigkeit@hannover-stadt.de entgegen.

Das Buch "12 grüne Schätze" mit insgesamt zwölf Entdeckertouren durch die grünen Bereiche von Stadt und Region ist 2013 erschienen und bereichert seitdem die Streifzüge von Kinder- und Familiengruppen. Die im Buch beschriebenen Routen laden zur Entdeckung bekannter und weniger bekannter Gärten und Naturräume ein. Verschiedene Rätsel fordern zum genauen Hinschauen auf.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.