Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

1. hannoversche internationale Slam Poetry-Tage

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Tobias Kunze

Tobias Kunze

Die 1. Hannoverschen Internationalen Slam Poetry-Tage laden 10 Poetinnen und Poeten aus 8 EU-Ländern für 5 Tage ein, um in Hannover an einer Reihe von Live-Events, an Poetry Slams, Lesungen und Performances, Workshops und einer offenen Bühne teilzunehmen. Die unterschiedlichen Veranstaltungen des Poesie-Festivals sind auf 5 Orte über die Stadt verteilt, um ein breites Publikum zu erreichen, im wahrsten Sinne des Wortes: anzusprechen und – nicht nur bei den Workshops! – zum Mitmachen und Lernen anzuregen. Denn Poetry Slams sind ein sehr zugangsoffenes Format: der Austausch, der Dialog, die interkulturelle Begegnung und das Interesse und Erleben an und von vielsprachiger Live-Literatur stehen im Vordergrund dieser Reihe.

Daten und Infos zu den 1. hannoversche internationale Slam Poetry-Tage

 

 

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.