Familien
Schreibe einen Kommentar

Sonntagmorgen-Veranstaltungen im Schulbiologiezentrum im Mai

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Das Schulbiologiezentrum im Botanischen Schulgarten Burg, Vinnhorster Weg 2, lädt im Mai zu verschiedenen Sonntagmorgen-Veranstaltungen ein. Sie beginnen jeweils um 10.30 Uhr vor dem alten Schulgebäude und dauern bis etwa 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.schulbiologiezentrum.info hinterlegt oder erteilen die MitarbeiterInnen des Schulbiologiezentrums unter der Telefonnummer 168-47665.

Programm:

04. Mai

– Gartenrundgang: Aussaat und Pflanzung
Horst Labitzke, für Kinder ab acht Jahren und Erwachsene

– Steine erzählen Geschichten: Gartenrundgang durch den Geogarten
Jasmin Miltz, für Kinder ab acht Jahren

– Wir bauen ein Insektenhotel und lernen die Bewohner kennen
Isabel Denecke, für Kinder ab acht Jahren

– Bienenvolk einlaufen: Ein Bienenvolk bekommt ein neues Zuhause
Heike Uphoff, für Kinder ab acht Jahren

– Vegetarisch kochen
Katharina Behling, für Kinder ab acht Jahren, Materialkosten 1,50 Euro

– Experimente mit Luftballons zum Mitmachen, Staunen und Entdecken
Einstig in die Naturwissenschaften, Katja Greve, für Kinder ab sechs Jahren, nur in Begleitung eines Erwachsenen

– Lernen, wie Hunde sprechen
Silke Gratz, für Kinder ab vier Jahren

11. Mai

– Gartenrundgang: Aussaat und Pflanzung
Horst Labitzke, für Erwachsene

– Führung im Apothekergarten: Dufte Pflanzen – Heilende Wirkung
Arzneipflanzen mit ätherischen Ölen, Aline Faass, für Kinder ab acht Jahren und Erwachsene

– Bäckerhefe, was ist das?
Versuche mit Hefe, anschließend Herstellung eines Hefeteiges und Backen einer Ciabatta, Inge Mikeska, für Kinder ab acht Jahren

– Experimente mit Wasser zum Mitmachen, Staunen und Entdecken
Einstieg in die Naturwissenschaften für junge Forscher, Katja Greve, für Kinder ab sechs Jahren

– Bienen, Wespen und andere Baumeister
Birke Schäffner, für Kinder ab sechs Jahren

– Gemüseanbauen lohnt sich
Erika Kästner, für Kinder ab vier Jahren

– Schrecken und Schnecken: Führung im Vivarienraum
Christa Thielemann, für Kinder ab fünf Jahren

– Farbmäuse – Lebhafte kleine Nagetiere
Lena Barges, für Kinder ab vier Jahren

18. Mai

– Gartenrundgang
Gabi Neuhaus-Närmann, für Erwachsene

– Terra Preta – Workshop: Mit praktischer Arbeit zum Anlegen einer Miete
Unterschiede zwischen Kompostieren und Fermentieren; Dr. Mona Gharib, für Erwachsene

– Tümpeln
Horst Labitzke, für Kinder ab acht Jahren

– Vogelstimmen erkennen
Karl-Heinz Hillmann, für Kinder ab sechs Jahren

– Wir stellen Bienenwachskerzen her
Corinna Bock, für Kinder ab sechs Jahren, Materialkosten 1 Euro

– Ein Kräuterbeet für die Fensterbank
Isabel Denecke, für Kinder ab fünf Jahren, Tontöpfe bitte mitbringen

– Wir beobachten und streicheln Meerschweinchen
Nora Adelt, für Kinder ab vier Jahren

– Vivarienraum: Schnecken, Schaben, Schlangen und Co.
Birke Schäffner, für Kinder ab vier Jahren

25. Mai

– Gartenrundgang
Horst Labitzke, für Erwachsene

– Terra Preta – Workshop: Mit praktischer Arbeit zum Anlegen einer Miete
Unterschiede zwischen Kompostieren und Fermentieren; Dr. Mona Gharib, für Erwachsene

– Suchtrupp "Energie": rund um Sonne, Wind und mehr
Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün, für Kinder von sechs bis zehn Jahren und Erwachsene

– Sinnesgarten: Auf Entdeckungsreise mit Farben und Düften
Birgit Baumann, für Kinder ab acht Jahren

– Besuch im Vivarienraum
Erika Kästner, für Kinder ab sechs Jahren

– Leckere Brötchen selbst backen
Verschiedene Brötchen aus Vollkorn- und hellem Mehl formen und backen; Katja Greve, für Kinder ab fünf Jahren

– Mein Regenwald im Gurkenglas
Lena Barges, für Kinder ab fünf Jahren, bitte ein großes Schraubdeckelglas mitbringen

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.