Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Chorkonzert: Musica britannica

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Zu einem außergewöhnlichen Chorkonzert "Musica britannica" am Sonntag (25. Mai), 18 Uhr, Pauluskirche Hannover, laden die Ev.-luth. Südstadtgemeinde Hannover und die Landeshauptstadt Hannover ein. Der Chor "Exultate Singers Bristol" ist zum ersten Mal zu Gast bei der "Camerata Vocale Hannover" im Rahmen der Städtepartnerschaft Hannover-Bristol. Die beiden Chöre setzen eine lange Tradition des musikalischen Austauschs der Partnerstädte fort, deren Verbindungen bereits seit 67 Jahren bestehen.

In diesem Konzert, ein weiterer Programmpunkt zu den Veranstaltungen rund um "300 Jahre Personalunion", wird Musik von der Renaissance bis zum 21. Jahrhundert erklingen, die die große Chorkultur Englands widerspiegelt. Die Spanne der Chorwerke reicht von Tallis und Byrd über Purcell, Britten bis hin zu dem Zeitgenossen James MacMillan, dessen klangvolle Chormusik international immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Es singen die Chöre "Exultate Singers Bristol" und "Camerata Vocale Hannover" unter der Leitung ihrer Dirigenten David Ogden und Hans-Dieter Reinecke. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.