Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

TheaterErlebnis: Vermummte von Ilan Hatsor

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am 9. Mai zeigt das TheaterErlebnis eine ungewöhnliche Produktion an einem ungewöhnlichen Ort – dem Hannoverschen Schlachthof.

Palästina. Israel. Oliven. Intifada. Westjordanland. Keffiya. Juden. Araber. Ziegen.

Im dem Theaterstück "Vermummte" des israelischen Autors Ilan Hatsor versuchen sich drei palästinensische Brüder zur Zeit der ersten Intifada in den widrigen, bis zum Zerreißen widersprüchlichen Verhältnissen einzurichten, die ihnen die alten Männer – Benjamin Netanjahu, Jassir Arafat und Ariel Scharon – hinterlassen haben.

Re’ulim (Vermummte)
Ein Theaterstück von Ilan Hatsor
Inszenierung: Thomas Donndorf / TheaterErlebnis

Ort: Schlachthof Hannover, Röpkestr. 12

Eintritt: 15,00 € Ermäßigt 10,00 € SchülerInnen 6,50 €

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.