Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

FOTOGRAFIE in der Kaffeebar – ‚isabel winarsch – travel shots‘

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Travel Shots

Travel Shots

Isabel Winarsch reist und fotografiert, Details fernab jedweder Denkmäler und Sehenswürdigkeiten.

VERNISSAGE ist am 06.07.14 um 11 UHR in der Kaffeebar Rossi (Limmer)

Sie zeigt uns Länder anhand von Menschen, Menschen die ihren Alltag leben und durch Isabel Winarschs´ Blick selber zu Sehenswürdigkeiten werden.

Die beiden älteren Herren-Schwimmer am Union Lake in Seattle in den USA, der mit bunten Plastik behängte Souvenir Verkäufer auf Ko Samet in Thailand oder der adrette Spielmannszug in Polen – Alltagsszenen so gekonnt und teilweise absurd in Szene gesetzt, dass es Spaß macht ihr auf diese Reisen zu folgen.

Mit dem IPhone als Medium für ihr visuelles Tagebuch erzählt Isabel Winarsch uns humorvoll wie lebendig und beweglich das Leben überall auf der Welt sein kann. Dabei hilft ihr das Telefon diskret, zufällig und ungezwungen zu fotografieren. Fast verwachsen mit dem Auge der Fotografin bringt es den Betrachter näher an die Fremde und Fremden heran – Reiseschnappschüsse, aber mit einem professionellen Blick.

Die Ausstellung in der Kaffeebar Rossi wird als Teil der Aktion „LetLanaWalk“ initiiert. Die Bilder können vor Ort erworben werden und ein Teil des Erlöses versteht sich als Spende. Das fehlende Bild wird sofort durch ein neues Motiv ergänzt, so dass die Ausstellung in Bewegung bleibt. Präsentiert und verkauft werden die Bilder im Format 20x20cm in einem edlen Holzrahmen.

http://www.kaffeebar-rossi.de

http://letlanawalk.tumblr.com/archive

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.