Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

High Noon – Kunstgespräch beim L’Air am Mittag des 7. Julis um 12.30 Uhr

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Mit einer "High Noon – 12.30 Uhr mittags"-Veranstaltung beginnt das Kunstvermittlungsprogramm "Kunst umgehen" im Juli.

Am Montag (7. Juli) geht es beim Mittagskunstwerksgespräch um "L’Air" von Aristide Maillol. Der Treffpunkt ist am Georgsplatz, vor der NORD/LB. Im Gespräch mit den TeilnehmerInnen wird über Form, Material und Wirkung gesprochen.

Die Veranstaltung beginnt um 12.30 Uhr und dauert 30 Minuten. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro, ermäßigt zwei Euro und ist für HannoverAktivPass-InhaberInnen kostenfrei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 168-44042. Veranstalter ist das Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

"High Noon" ist eins von vier Formaten des Vermittlungsprogramms für Kunst im öffentlichen Raum "Kunst umgehen", um sich im Gespräch mit VermittlerInnen dem Objekt zu nähern, es zu verstehen und es neu einzuordnen.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.