Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Hohes Ufer: Acht Unternehmen sind am Projekt interessiert

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Bewerbungsfrist für das europaweit ausgeschriebene Projekt "Hohes Ufer" ist abgelaufen. Acht Unternehmen haben sich am Teilnahmewettbewerb beteiligt und wollen sich um die Bebauung des städtischen Grundstücks bewerben. Darüber informierte Kay de Cassan, Leiterin des Fachbereichs Wirtschaft, heute (13. Juni) im Ausschuss für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten. Alle Interessenten haben ihren Sitz in der Bundesrepublik, vorwiegend im norddeutschen Raum.

"Wir freuen uns insbesondere darüber, dass sich so viele Unternehmen für unser Projekt am Hohen Ufer interessieren. Wir waren uns zunächst nicht ganz sicher, ob sich eine ausreichende Anzahl von Bewerbern finden würde," so de Cassan.

Die Unternehmen haben Nutzungsvorschläge eingereicht, die von Wohnungen über Gewerbe oder Praxen, Büros und Gastronomie bis hin zum Hotel reichen. Sie werden jetzt aufgefordert, bis Ende Juli eine vollständige Bewerbung vorzulegen.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.