Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Groß-Buchholzer Straße: Vollsperrung

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten muss der Einmündungsbereich der Groß-Buchholzer Straße zur Klingerstraße ab Freitag (29. August), 9 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag (31. August), 18 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt werden.

Eine Umleitung über die Roderbruchstraße, Neue-Land-Straße und Karl-Wiechert-Allee ist ausgeschildert. Hierbei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Aus diesem Grund bittet die Straßenverkehrsbehörde alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit und empfiehlt Ortskundigen, diesen Bereich weiträumig zu umfahren.

Diese Baumaßnahme ist Bestandteil des Ausbaus der Klingerstraße und wurde bewusst in die Sommerferien gelegt, um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten.

Bis Mitte September steht stadteinwärts zwischen Weidetorkreisel und Hermann-Bahlsen-Allee nur eine Fahrspur zur Verfügung. In der Hermann-Bahlsen-Allee wird der Verkehr stadteinwärts und -auswärts jeweils einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Mitte September stehen in der Klingerstraße stadteinwärts wieder zwei Fahrpuren zur Verfügung. Die dritte Fahrspur wird für den Verkehr freigegeben, sobald die Lärmschutzwand steht und die Arbeiten im Bereich der Grünfläche abgeschlossen sind.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.