Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerben für die Fête de la Musique 2015!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni erstimmt die Fête de la Musique als Fest der Musik – the Worldwide Music Day – ein auf die schönste Jahreszeit. Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Inzwischen verbindet die Fête de la Musique die Menschen in 540 Städten weltweit, davon 300 in Europa (47 in Deutschland). Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen, für das Publikum gratis, dank all der Bands, Orchester, Chöre und Solisten, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten und unsere Stadt zum achten Mal zur einzigartigen Musikzone machen. Profis und Amateure, Kinder und Senioren – jeder findet einen Platz, alles ist Bühne.

Ab sofort bis zum 15. Februar 2015 können sich alle Interessierten unter www.hannover.de/fetedelamusique und www.musikzentrum-hannover.de bewerben.

Veranstalter:
Landeshauptstadt Hannover,
Büro Oberbürgermeister, Eventmanagement

Produktionsteam:
MusikZentrum Hannover gGmbH

Produktionsleitung:
Sabine Busmann

Post an:
Fête de la Musique Hannover
Emil-Meyer-Str. 26 – 28 . 30165 Hannover
Fon: 0511 / 260 930 0 . Fax: 0511 / 260 930 10
Mail: fetedelamusique@hannover.de

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.