Sport
Schreibe einen Kommentar

MIT AIKIDO ANFANGEN

Die friedliche Kampfkunst AIKIDO – ohne Konkurrenz trainieren, beim gemeinsamen Üben Spaß haben, lernen, sich zu bewegen, ohne Sieger, gut für deinen Körper, gut für dein Gefühl.

Aikido ist Selbstbehauptung, im wahrsten Sinne des Wortes, die man zusammen mit anderen – Frauen und Männern, egal welchen Alters – trainiert.

Härte oder Gewinnen sind hier nicht wichtig. Es geht in dieser japanischen Kampfkunst um innere Kraft und Stärke und nicht um ein Gegeneinander . Das Training ist freundlich und entspannt. Aikido ist Bewegung, um den alltäglichen Stress und Leistungsdruck auszugleichen und verbrauchte Energie wieder aufzutanken.

Kampfkunst trainieren ist so viel mehr als Selbstverteidigung, zurückschlagen können, gewinnen wollen…

Wie sich eine friedliche Kampfkunst anfühlt, lässt sich in Worten allerdings kaum erklären. Ihr müsst es schon ausprobieren – lächeln garantiert.

www.kyushindo.de

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.