Bildung, Soziales
Schreibe einen Kommentar

VHS-Vorstellung: Lernprogramm MUSKAT für Menschen mit Hörschwierigkeiten

Die Volkshochschule Hannover bietet am Dienstag (19. Januar), 17.30 Uhr, eine Vorstellung des Computerprogramms MUSKAT an. Dieses Programm ist speziell für Menschen mit Hörschwierigkeiten entwickelt worden und fördert die Kommunikationsfähigkeit. Lothar Grahl, Absehlehrer aus Frankfurt/Oder, wird über seine Erfahrungen mit MUSKAT berichten. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung.

Bei Hörschwierigkeiten müssen die Hörwahrnehmung und das Absehen der Sprache vom Mund angeregt werden. Dabei ist das Computerprogramm MUSKAT der Universität Köln hilfreich. Lothar Grahl hat in den vier Jahrzehnten seiner Berufserfahrung festgestellt, dass das Lernprogramm MUSKAT sich sehr gut eignet, die Hörwahrnehmung und das Absehen der Sprache vom Mund in Kombination zu schulen. Die Übungen für das Training am PC helfen, Laute und Wörter genauer abzusehen und konzentrierter hinzuhören, dadurch wird die Kommunikationsfähigkeit verbessert.

Veranstaltungsort ist die VHS Hannover, Burgstraße 14, 30159 Hannover, Raum siehe Aushang im Foyer.

Kategorie: Bildung, Soziales

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.