Allgemeine Nachrichten, Herrenhausen - Stöcken
Schreibe einen Kommentar

Die Festtage in den Herrenhäuser Gärten

Die Herrenhäuser Gärten laden auch an den bevorstehenden Festtagen zum Spazierengehen ein. Jeden Tag, einschließlich Heiligabend und Silvester, sind der Große Garten und der Berggarten von 9 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Im Freiland des Berggartens tragen derzeit Gehölze wie die Winterkirsche und der Duftschneeball zarte Blüten. Angenehme Temperaturen um 20 Grad herrschen in den Schauhäusern des Berggartens. Das Tropenschauhaus zeigt derzeit eine Fülle von Weihnachtssternen inmitten exotischer Pflanzen wie Palmen, Baumfarnen und Bromelien. Im Orchideenschauhaus nebenan sind gerade jetzt besonders viele blühende Pflanzen zu bewundern.

Der Eintritt für den Großen Garten und den Berggarten beträgt 3,50 Euro (Montag bis Mittwoch); die Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum Schloss Herrenhausen beträgt 6 Euro (Donnerstag bis Sonntag), für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.

Öffnungszeiten Herrenhäuser Gärten:

Herrenhäuser Gärten
•Großer Garten und Berggarten: täglich 9 bis 16.30 Uhr
•Museum Schloss Herrenhausen: geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember, ansonsten Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr
•Grotte von Niki de Saint Phalle und Schauhäuser im Berggarten: täglich 9 bis 16 Uhr
•1. Januar, 11 Uhr: Neujahrsführung im Museum Schloss Herrenhausen „Eine Zeitreise durch die Geschichte der königlichen Gärten“

Sea Life Hannover
•23. Dezember bis 6. Januar: 10 bis 18.30 Uhr, letzter Einlass jeweils 1,5 Stunden vor Schließung
•24. Dezember: geschlossen
•31. Dezember: letzter Einlass 14 Uhr, geöffnet bis 15.30 Uhr

Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst
•täglich 11 bis 18 Uhr
•Heiligabend und Silvester geschlossen
•am 28. Dezember und 4. Januar ist das Museum auch montags von 11 bis 18 Uhr geöffnet

Schlossküche Herrenhausen
•Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr, auch an den Weihnachtsfeiertagen und am 1. Januar
•Reservierungen unter Telefon 0511/2794940
•Heiligabend geschlossen

Silvesterkonzert in der Galerie Herrenhausen

Als Einstimmung auf den Silvesterabend spielt die Hannoversche Hofkapelle um 17 Uhr im barocken Festsaal der Galerie auf.

Mit Werken von Vivaldi, Telemann, Rebel, von Biber und Farina steht das Konzert ganz im Zeichen barocker Klangmalerei. Die musikalische Leitung obliegt Anne Röhrig, als Solist ist Brian Berryman (Traversflöte) dabei. Der Schauspieler Ernst-Erich Buder ergänzt den musikalischen Genuss mit passenden literarischen Kostproben.
•Eintrittskarten: 20 Euro bis 50 Euro
•Informationen und Vorverkauf: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, 30159 Hannover, Tel. 0511 / 168 412 22, Mo.-Fr. 12-18 Uhr, www.vvk-kuenstlerhaus.de

Wintervarieté in der Orangerie Herrenhausen

Noch bis zum 17. Januar ist in der Orangerie die spektakuläre Show „Karussell“ zu erleben.
•Eintrittskarten: 20-45 Euro
•Informationen und Vorverkauf: GOP-Varieté Theater Hannover, Tel. 0511 / 301 867 10, www.variete.de, und Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, www.vvk-kuenstlerhaus.de

Kategorie: Allgemeine Nachrichten, Herrenhausen - Stöcken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.