Familien
Schreibe einen Kommentar

Ferienhits 2016

Der Prospekt „Ferienhits 2016“ des Jugend Ferien-Service der Landeshauptstadt Hannover ist da – mit einer Fülle von Angeboten für Menschen ab sechs Jahren: Ferienfreizeiten, Abenteuer pur und vieles mehr zwischen der Nordsee und den hessischen Bergen stehen auf dem Programm, wieder mit ermäßigten Teilnahmepreisen für Geschwister.

Ganz neu im Programm sind zwei sportliche Angebote: Eine Trendsportfreizeit in Norddeutschlands beliebtestem Kletterrevier, dem Ith. Und in Mardorf am Steinhuder Meer kann in diesem Jahr nicht nur segeln sondern auch surfen gelernt werden.

Das Sommercamp Otterndorf an der Nordsee, das Feriendorf Eisenberg in Kirchheim/Hessen und die Freizeitanlage Wennigsen am Deister bieten spannende Ferien für Jüngere und Ältere. Die beliebten Ponytrecks ziehen wieder durch Norddeutschland und für sieben- bis 12-jährige Mädchen gibt es die Ferien auf dem Reiterhof.

Auch die gefragte Skifreizeit in den österreichischen Alpen steht erneut auf dem Programm.

Als spezielles Highlight wird im Sommercamp Otterndorf ein Schwimmkurs für Kinder von sieben bis neun Jahren angeboten, von erfahrenen MitarbeiterInnen der DLRG.

Besondere Angebote gibt es erneut für Kinder und Jugendliche, die sich sonst keine Ferien leisten können.

Für diejenigen, die sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren wollen, finden sich im Ferienprospekt JuLeiCa-Aus- und Weiterbildungsseminare.

Da das Platzangebot aller Freizeiten begrenzt ist, sollte man sich zügig anmelden.

Das Heft ist ab sofort in allen Stadtteilbibliotheken, Freizeitheimen, Bürgerämtern, in den städtischen Bädern und im Haus der Jugend zu bekommen – oder unter der Hotline 0511/168-47070 und per E-Mail unter jugendferienservice@hannover-stadt.de zu bestellen; zum Download gibt’s die Ferienhits 2015 unter www.jugendferienservice-hannover.de.

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.