Sport
Schreibe einen Kommentar

Fußball-EM: Public Viewing beim Halbfinale Deutschland – Türkei auch am Steintor

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Fußball-Fans können sich freuen: Das Halbfinalspiel Deutschland-Türkei am Mittwoch (25. Juni) können sie sich auch auf einer Großbildleinwand auf dem Steintorplatz anschauen. Exklusiv für dieses Spiel erweitern die Landeshauptstadt Hannover, Hannover Concerts und der NDR als Medienpartner das Übertragungsangebot.

"Wir gehen mit der dritten Leinwand auf den für die Fußballfeiern schon etablierten Platz", erläutert Klaus Timaeus, Fachbereichsleiter Sport- und Eventmanagement, die Standortwahl. "Da, wo die Menschen schon sind, wollen wir ihnen ein zusätzliches Angebot zum gemeinsamen Jubel machen – und keinen ausschließen, weil es an der Parkbühne vielleicht zu eng wird."

Wolfgang Besemer, Geschäftsführer Hannover Concerts, freut sich nach 15 erfolgreichen, friedlichen Tagen mit insgesamt rund 60.000 BesucherInnen an der Gilde Parkbühne auf ein weiteres Highlight des Public Viewing in Hannover: "Vor der 24 Quadratmeter großen Leinwand auf einem Truck neben dem Gänselieselbrunnen können 6.000 bis 8.000 Fans auf dem Steintor aus Richtung Reitwallstraße das Spiel beobachten. Gemeinsam mit dem NDR planen wir an beiden Standorten wie gewohnt ein zu der Paarung passendes Musikprogramm."

Die Vorbereitungen finden wie bisher in enger Abstimmung mit der Polizei statt. Rainer Langer, Polizeivizepräsident, begrüßt die Standortwahl. "Wir gehen davon aus, dass die Fans bei dieser besonderen Paarung ausgelassen und temperamentvoll Spielverlauf und -ergebnis feiern und werden ihre Sicherheit mit ausreichenden Kräften gewährleisten."

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass es nur zu diesem Halbfinalspiel eine zusätzliche Leinwand geben wird. Das andere Halbfinale und das Endspiel werden wieder nur an der Gilde Parkbühne zu sehen sein.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.