Allgemeine Nachrichten, Vahrenwald - List
Schreibe einen Kommentar

Bürgeramt Podbi-Park soll in neue Räume umziehen

Das Bürgeramt im Podbi-Park soll innerhalb des Gebäudes an der Lister Straße umziehen. Geplant ist, rund 650 Quadratmeter im ersten Obergeschoss anzumieten, auf denen unter anderem sieben Beratungsplätze, ein Büro für besonders diskrete Angelegenheiten, ein Info-Tresen und zwölf Büroarbeitsplätze eingerichtet werden sollen. Vorteile des Umzugs wären vor allem mehr Diskretionsabstand bei Beratungsgesprächen, modernisierte und größere Räumlichkeiten und eine verbesserte Barrierefreiheit. Zudem kann in den neuen Räumlichkeiten ein Wickelraum angeboten werden.

Anlass des geplanten Umzugs war der Wunsch des Immobilieneigentümers, der mit einer Veränderung der Struktur in dem Gebäude für eine Revitalisierung sorgen will. Die Stadt erhält dadurch die Chance, das Bürgeramt an die aktuellen städtischen Standards anzupassen. Der bisherige Mietvertrag wäre 2017 ausgelaufen. Der Umzug des Bürgeramts ist für Sommer dieses Jahres vorgesehen.

Dieser Beschlussvorlage der Verwaltung hat der Ausschuss für Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten heute (12. Februar) zugestimmt. Nach Beratung im Finanzausschuss entscheidet der Verwaltungsausschuss des Rates darüber.

Für einen vom Immobilieneigentümer gewünschten Umzug der Jugend- und Stadtbibliothek List innerhalb des Podbi-Parks laufen derzeit noch die Verhandlungen.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten, Vahrenwald - List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.