Sport
Schreibe einen Kommentar

Trotz Fußball EM wieder Protest gegen die Schließung der Stadtteilbibliothek

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

fingerwegDie Beteiligung beim 2. Bürgerumzug zur Bezirksratssitzung im Freizeitheim Linden war diesmal nicht so hoch wie beim ersten Umzug. Mit der Unterstützung von 5.555 gesammelten Unterschriften machten sich aber trotzdem einige Lindener wieder auf die Stadtteilbibliothek in Linden zu erhalten.

Offensitzlich sind die Aktionen der Bürgerinitiative dem Bezirksrat unangenehm geworden, oder wie lässt es sich sonst erklären das er für die Sitzung ein Film- und Fotografier-Verbot verhängte. Durch diese Maßnahme kam auch bei dieser Sitzung des Bezirksrates wieder während der Bürgerfragestunde eine eher gereizte Stimmung auf. Verständlich auch wenn es von Seiten der Politik auf die meisten gestellten Fragen keine sachlichen Anworten gibt.

Mit jetzt 5.555 oder mehr Unterschriften stehen hinter dem Anliegen die Stadtbiblithek nicht zu schließen jetzt schon ca. 15% der Lindener Bürger. Das ist mehr als die meisten Parteien an Wählerstimmen auf sich vereinen können. Daher rührte auch die schon auf der letzten Sitzung gestellte Frage, warum wird die Bürgerinitiative nicht von allen Parteien des Bezirksrates überparteilich Unterstützt?

Es endete wie bei der letzten Sitzung damit, das von der Bezirksbürgermeisterin zur Pause gerufen und die Einwohnerfragestunde einfach beendet wurde, obwohl es noch Wortmeldungen der anwesenden Bürger zu Thema gab.

Der Protest wird weiter gehen…

Die nächste Aktion ist schon kommende Woche.

2. Protest-Lese-Aktion
3. Juli, 14.00 Uhr vor dem Neuen Rathaus.
Kommt alle zahlreich mit eurem Lieblingsbuch!

Zu erreichen ist die Bürgerinitiative unter:
V.i.S.d.P.: „Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße" c/o: Matthias Wietzer, Limmerstraße 31, 30451 Hannover; Frank Pharao, Viktoriastraße 42, 30451 Hannover

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.