Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Leibniz-Jahr: Verlängerung der Ausstellung „Leibniz in bester Gesellschaft“ im Neuen Rathaus

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Ausstellung „Leibniz in bester Gesellschaft“ verlängert. Vom 1. März bis 19. Juni 2016 können sich Interessierte weiterhin über Meilensteine im Leben und Werk des Universalgenies informieren. Dafür zieht die Ausstellung am 29. Februar vom Bürgersaal in die erste Etage des Rathauses (in die Gänge rund um die Halle).

Die Ausstellung zeigt wichtige Stationen und Korrespondenzen im Leben und Werk von Gottfried Wilhelm Leibniz. Gleichzeitig stellt sie acht Persönlichkeiten aus Hannover, London, Moskau und Peking vor, mit denen sich Leibniz über zentrale Punkte seiner Forschung ausgetauscht hat.

Ergänzend zur Ausstellung sind unter www.wissen.hannover.de interessante Filmbeiträge rund um Leibniz zu sehen. Außerdem können Texte mit Auszügen aus seinen Briefen angehört werden.

Die Ausstellung im Neuen Rathaus kann Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Ausstellung „Leibniz in bester Gesellschaft“ ist eine Co-Produktion der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, des Leibniz Archivs, des hannoverschen Künstlers Tobias Schreiber, der Hannover Marketing & Tourismus Gesellschaft sowie der Landeshauptstadt Hannover, Wissenschaftsstadt.

Wer mehr zu Leibniz erfahren möchte: Gleich im Anschluss an diese Ausstellung lädt ab  21. Juni eine weitere Ausstellung in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek unter dem Thema „1716 – Leibniz‘ letztes Lebensjahr“ zu einem Besuch ein.

Einen Überblick über die weiteren rund 100 Veranstaltungen im Leibniz-Jahr 2016 in Hannover gibt es unter: www.hannover.de/leibniz

Bildquellen

  • Neues Rathaus: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.