Region
Schreibe einen Kommentar

Aufhebung des Abkochgebots in Langenhagen-Kaltenweide

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Das Abkochgebot, das noch in einigen Straßen des Ortsteils Langenhagen-Kaltenweide aufrechterhalten werden musste, ist heute, Donnerstag, 26.06.2008, aufgehoben worden. Kunden brauchen das Trinkwasser ab sofort nicht mehr abzukochen.

Aufgrund der guten aktuellen bakteriologischen Situation hält der Fachbereich Gesundheit der Region Hannover das Abkochgebot für nicht mehr erforderlich.

Als qualitätssichernde Maßnahmen für eine einwandfreie Trinkwasserversorgung wird die Stadtwerke Hannover AG die bakteriologische Beprobung noch einige Tage weiterführen.

Dazu richtet das Unternehmen kurzfristig einige vorübergehende ortsfeste Probeentnahmestellen in Langenhagen-Kaltenweide ein, um den Kunden weitere Umstände durch die Beprobungen des Trinkwassernetzes an ihren Wasserzählern zu ersparen. Aus diesem Grund werden in noch Langenhagen-Kaltenweide noch vereinzelt Baumaßnahmen durchgeführt.

In Einzelfällen könnte der Zugang zu Kunden-Wasserzähler durch Stadtwerke-Mitarbeiter vor Ort jedoch noch erforderlich sein.

Die betroffenen Kunden werden von der Aufhebung der Maßnahme per Handzettel informiert.

Die Stadtwerke Hannover AG bedankt sich bei ihren Kunden in Langenhagen-Kaltenweide für die gute Kooperation und Mithilfe in den letzten Wochen.

www.enercity.de

PM: Stadtwerke Hannover AG

Kategorie: Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.